Der Online-Shooter District 187: Sin Streets befindet sich aktuell in der Beta, doch mit "Street Fight" wurde nun die Beta eines neuen Spielmodus angekündigt.

District 187: Sin Streets - Beta von Street Fight angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 6/131/1
Im Online-Shooter District 187: Sin Streets starten bald die Street Fights.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In diesem Modus schließt ihr euch zunächst mit anderen Spielern in Banden und Clans zusammen. Nun wird um die Kontrolle von Territorien in der Stadt gekämpft. Dabei wird die Stadt in neun Distrikte eingeteilt: Die Slums, Commercial, Business, Port, Entertainment, Suburbs, Ghetto, Beach Resort und Downtown.

Jeder Distrikt besteht aus zwei Maps, um welche ihr gegen die anderen Clans kämpfen müsst. Der Clan, der in den eine Woche andauernden Kämpfen die meisten Punkte erspielt, erhält die Kontrolle über den Distrikt. Als Belohnung erhaltet ihr einen noch nicht näher definierten Preis sowie die Möglichkeit, dass euer Clanname als Herrscher über den Distrikt angezeigt wird. Es ist natürlich möglich, auch die Kontrolle über mehrere Distrikte zu erlangen, was euch noch mehr Belohnungen einbringt.

Um an den Territorialkämpfen des "Street Fight"-Modus im MMO District 187: Sin Streets teilnehmen zu können, müsst ihr euch immer zwischen montags und donnerstags in den Ranked Matches des International Clan-Server anmelden. Die Beta von "Street Fight" wird in den nächsten Tagen starten.

District 187: Sin Streets ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.