Wer die Lieder aus alten und neuen Disneyfilmen mag und gern nachsingt, der darf sich auf den Herbst diesen Jahres freuen, denn dann steht Disney Sing it: Filmhits in den Regalen. Allerdings nicht nur, um allein zu singen, sondern auch mit oder gegen die ganze Familie und den Freundeskreis.

Die Bandbreite der Musikauswahl reicht bei Disney Sing It: Filmhits von Liedern aus bekannten Disney-Klassikern wie „Cinderella“, „Mary Poppins“ und „Das Dschungelbuch“ bis zu modernen Filmhits wie den beiden Disney•Pixar-Streifen „Toy Story“ und „Cars“ sowie „Küss den Frosch“, „Der König der Löwen“, „Aladdin“ und vielen anderen. Das Spielprinzip ist für Spieler aller Alterklassen leicht zu erlernen. Untermalt werden die Lieder durch HD-Videos und Original-Ausschnitte aus den Disney-Filmen, aus denen sie entlehnt wurden.

Der Spielablauf bietet keine wirkliche Neuerung. So ist es möglich, entweder allein zu spielen, gegen einen anderen Spieler anzutreten, Duette zu singen oder das Mikrofon weiter zu reichen. Wer schon einmal Sing Star gespielt hat, wird sich umgehend zurecht finden. Ebenfalls bekannt, ist die Anzeige der Tonhöhe, die dabei hilft, die richtigen Töne zu treffen und ein eingebauter Wiederholungsmodus, mit denen aufgezeichnete Gesangesdarbietungen noch einmal angehört werden können.

Das Spiel soll außerdem über einen Übungsmodus verfügen, mit dem die Spieler ihre stimmlichen Fähigkeiten trainieren können. Die Übungen hierzu wurden von Tony-Award Preisträgerin Anika Noni Rose beigesteuert. Mit dem Abschluss der Gesangübungen können weitere Disneylieder freigeschaltet werden.

Das Spiel erscheint für Playstation 3 und Wii.