Ihr habt den beschwerlichen Weg durch die Kristallhöhlen der Regenbogenfälle hinter euch gebracht und endlich die fünf namensgebenden Fälle erreicht. Nun gilt es drei Rohre zu reparieren. Um das rote und das grüne Rohr habt ihr euch bereits gekümmert. Nun fehlt nur noch das blaue.

Das blaue Rohr repariert ihr direkt bei der Maschine in der Mitte des Raums. Von dieser geht ein schwenkbarer Rohrabschnitt aus, der zu dem blau sprudelnden Leck manövriert werden muss. Dabei ist aber eine Ladung Zahnräder im Weg, die an einem Seilzug hängt und wie eine Waagschale mit einem anderen Brett am Seilzug verbunden ist.

Auf dieses Brett müsst ihr mit dem Pinsel Zahnräder nachmalen, damit die neue Gewichtsverteilung den Stapel nach oben zieht und den Weg für das schwenkbar Rohr freigibt. Ist das Rohr in Position gebracht, müsst ihr nur noch an dem Griff ziehen, der sich an der Leitung befindet, aus der die blaue Flüssigkeit sprudelt.

Disney Micky Epic: Die Macht der 2 - Tintenbrunnen Trailer14 weitere Videos

Habt ihr alle Leitungen repariert, könnt ihr bei der Apparatur in der Mitte des Raums an einem gelben Hebel ziehen, um die Maschine wieder in Gang zu bringen und von nun an die Projektoren zur Schnellreise nutzen zu können.

Benutzt anschließend den eben aktivierten Projektor im Raum und durchquert den 2D-Abschnitt um zu einem anderen Bereich der Regenbogenfälle zu gelangen.

Angel Side

Ihr gelangt in eine große Höhle mit einer engelsgleichen Statue an der Wand. Um den großen Abgrund zu überqueren, muss sich Oswald auf eine Druckplattform stellen, damit das riesige Schwert, das die Statue in Händeln hält, herüberschwenkt und von Mickey als Plattform genutzt werden kann.

Von dem Schwert fehlt aber ein großes Stück, das ihr erst wieder nachmalen müsst. Dabei machen euch aber die Gegner im Raum einen Strich durch die Rechnung, die die von euch gemalten Stellen gleich wieder mit Verdünner löschen. Kümmert euch also erstmal aus der Distanz um die Gegner und vervollständigt dann das Schwert.

Seid ihr am Griff des Schwertes angekommen, tauchen aus der Wand vor euch zwei weitere Gegner auf, um die ihr euch kümmern müsst. Danach könnt ihr durch eine zweite Druckplattform Oswald die Überquerung des Schwerts ermöglichen.

Bevor ihr euren Weg durch den Projektor zu der Disney-Schlucht fortsetzt, könnt ihr noch über einige bemalbare Plattformen weiter nach unten zu einigen Schhätzen gelangen. Achtet auf dem Weg aber auf weitere Gegner, die die von euch gemalten Plattformen wieder löschen.

Wenn ihr bereit dafür seid, geht es durch den Projektor und einen weiteren 2D-Abschnitt zur Disney Schlucht. Nehmt euch auf dem Weg vor den Fledermäusen in Acht, die euch Schaden zufügen. Ihr könnt aber auf dem Weg Laternen mit einer Drehattacke aktivieren, um die Fledermäuse zu vertreiben.

Disney-Schlucht

Habt ihr die Schlucht erreicht, besteht eure nächste Aufgabe darin, den Zug zum Labor des Verrückten Professors wieder zum Laufen zu bringen. Dafür benötigt ihr eine große Kristallkugel, die einer der Gegner in Beschlag genommen hat und nun auf einer Felsspitze festsitzt.

Er befindet sich außer Reichweite für den Zauberpinsel, aber zum Glück ist in der Nähe ein Wächterteich, an dem ihr die kleinen, feenhaften Wächter anlocken könnt. Abhängig davon, ob ihr mehr Objekte malt oder auslöscht, lockt ihr entweder Farb- oder Verdünner-Wächter an.

Gleich neben dem Aussichtspunkt bei dem Projektor, könnt ihr eine Truhe ausmalen, in der ihr ein Kostümstück für Mickey findet. Etwas weiter steht ein Gebäude, dessen komplette Frontseite nachgemalt werden muss. Habt ihr das getan, öffnet sich die Tür und ihr könnt eine Kristallkugel aus dem Inneren bergen.

Nähert ihr euch der Kugel, lockt ihr Wächter an, die ihr mit dem rechten Stick auf Gegner hetzen könnt. Rollt die Kugel nach unten zu einer runden Metallkammer, in die die Kugel eingesetzt werden muss. Habt ihr das getan, könnt ihr nun entweder den Zug verwenden, um weiterzukommen, oder ihr sammelt noch weitere Kristallkugeln und setzt sie in die Kammer ein.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: