Ihr habt OsTown hinter euch gelassen und seid nun in den Höhlen der Regenbogenfälle angekommen. Euer Ziel ist nun die Projektoren wieder in Gang zu setzen.

Folgt dem Tunnel zu dem Brunnen, wo Gus euch erklärt, dass es sich dabei um einen Brunnen mit Unsichtbarkeitstinte handelt. Um weiterzukommen, müsst ihr unsichtbar werden, weil ein Überwachungsauge in der Nähe eine Tür bewacht.

Ihr solltet aber darauf achten, nicht zu rennen oder einen Doppelsprung auszuführen, während ihr unsichtbar seid, da der Effekt sonst sofort verschwindet. Springt also in den Brunnen und geht dann langsam den Weg weiter durch die Tür.

Disney Micky Epic: Die Macht der 2 - Tintenbrunnen Trailer14 weitere Videos

Die Fontäne befördert euch nach oben

Ihr gelangt in einen kleinen Raum mit drei großen, verschlossenen Türen. Das Schloss an der grünen Tür könnt ihr mit einer Drehattacke zerstören, um weiterzukommen. Euer Weg führt dann weiter zu dem Abgrund, aus dem eine blaue Fontäne empor schießt, welche ihr als Sprungplattform nutzen könnt, um den Abgrund zu überqueren.

Folgt dem Weg und nutzt eine weitere Fontäne, um nach oben zu gelangen, wo ihr es mit zwei neuen Gegner zu tun bekommt, die euch mit Verdünner angreifen. Sobald ihr euch um sie gekümmert habt, müsst ihr die Verdünner-Kaskade besteigen, an deren Spitze euch bereits Gus erwartet. Achtet darauf, immer nur auf die felsigen Stellen zu treten und nicht in dem Verdünner zu landen.

Ihr könnt euch auch einfach eine Brücke bauen, indem ihr einen Teil der Felswand, links der Kaskade, in Bodennähe mit dem Verdünner löscht, wodurch ein Stück des Felsens herausbricht und als Plattform genutzt werden kann.

Die goldene Tinte

Habt ihr die Kaskade erklommen, erwartet euch ein Brunnen mit Goldtinte. Diese macht euch gegen den Verdünner und Gegnerangriffe immun, blättert aber nach und nach ab. Mit der goldenen Tinte überzogen, ist es euch möglich den Wasserfall, oder wohl eher "Verdünnerfall", unbeschadet zu passieren.

Danach müsst ihr einige Teile des Bodens nachmalen und einen wippenden Felsen passieren. Lasst euch von diesem aber nicht aus der Ruhe bringen, da ihr nicht von ihm runterrutschen könnt. Ihr gelangt somit zu einem Tor, das Schneewitchen und ihren Prinzen zeigt. Beide Figuren müssen durch parallel zur Mitte der Tür gezogen werden, damit sich diese öffnet.

Die Regenbogenfälle

Hinter dem Tor erwarten euch die fünf namensgebenden, regenbogenfarbenen Fälle. Geht an den Rand der Aussichtsplattform, sodass ihr die Fälle direkt vor euch seht. Hier steht eine Maschine, an der Mickey einen Hebel ziehen muss, damit Oswald diese mit einem Elektroschock in Betrieb nehmen kann.

Diese Aktion ruft den kleinen Karlo auf den Plan, der bis eben damit beschäftigt war, die Maschine, die ihr eben aktiviert habt, zu reparieren. Ihr sollt ihm nun dabei helfen, alles in Ordnung zu bringen.

In dem Raum steht ein Feuerwerksilo, aus dem ihr eine Ladung Raketen besorgen müsst. Diese gehören vor den großen Ventilator, der euch den Weg zu dem roten Ventil versperrt. Sprengt den Ventilator in die Luft und klettert über die Trümmer. Zieht dann noch an dem gelben Hebel an der rechten Wand und führt eine Drehattacke gegen das Kurbelrad an der Leitung aus.

Über eine schwebende Plattform könnt ihr nach oben zu dem grünen Rohr gelangen. Dieses schließt ihr einfach, indem ihr die Stange an dem Rohr greift und daran zieht.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: