Die ersten Schritte zur Flucht aus dem einstürzenden Schloss habt ihr hinter euch gebracht, doch ihr seid noch lange nicht am Ziel. nachdem ihr mit Oswald eine Winde betätigt habt, um einen Lift in Gang zu setzen, müsst ihr nun mehrere Maschinen mit Strom versorgen, um weiterzukommen. Um die ersten Zwei habt ihr euch bereits gekümmert, nun folgt die Dritte.

Der Strom läuft nun weiter über eine Leitung zu einer dritten Maschine, über der ein Teil der Leitung fehlt und mit Mickeys Pinsel nachgemalt werden muss, damit Oswald auch diese in Betrieb nehmen kann.

Habt ihr alle drei Maschinen aktiviert, klappen an der Apparatur, die in der Mitte des Raums von der Decke hängt, Plattformen nach unten, über die ihr nach oben gelangt zu einem weiteren Durchgang in der Wand gelangt. Habt ihr diesen durchquert, fällt die Tür hinter euch zu und ihr könnt in einer Truhe vor euch einen Schatz finden.

Disney Micky Epic: Die Macht der 2 - Tintenbrunnen Trailer14 weitere Videos

Der erste Kampf im Schlosshof

Lasst euch anschließend nach unten in den Hof fallen und führt kurz vor dem Aufprall eine Drehattacke aus, um keinen Fallschaden davonzutragen. Ihr trefft kurz darauf auf die ersten Feinde, die ihr entweder mit Farbe oder dem Verdünner besiegen könnt.

Eure Drehattacke betäubt die Gegner nur kurz, der Verdünner löscht sie aus und die Farbe sorgt dafür, dass sie die Seite wechseln und für euch kämpfen.

Nach dem Kampf stürzt ein weiteres großes Trümmerstück in den Hof, welches ihr als Kletterhilfe nutzen könnt, um weiter nach oben zu gelangen. Ihr kommt zu einer Plattform, auf der Mickey Oswald wieder in die Luft werfen muss - diesmal jedoch, um sich anschließend durch einen Sprung an Oswalds Füße zu hängen, damit er beide über den Abgrund tragen kann.

Habt ihr das Flugmanöver erfolgreich ausgeführt, geht es wieder nach unten in den anderen Teil des Hofs, der durch die Trümmer zweigeteilt wurde. Hier begegnet euch ein neuer Gegnertyp, den Oswald erst mit einem Elektroangriff betäuben muss, damit ihr auf seinen Kopf springen könnt.

Dadürch öffnet sich der mechanische Anzug und legt den Piloten im Inneren frei, denn ihr wieder durch Farbe oder Verdünner besiegen könnt.

Die Gleise des Zugs freiräumen

Euer Weg führt daraufhin durch die große zweiflüglige Tür, hinter der Ortensia euch erwartet. Hier findet ihr auch Feuerwerk, das ihr erst in Position bringen müsst, damit Oswald es anzünden und euch den Weg freisprengen kann.

Zieht das Bündel Raketen also auf die Gleise, wo die Trümmer den Weg versperren und gebt Oswald das Zeichen sobald ihr bereit seid, damit er die Sprengung in die Wege leitet. Nun könnt ihr in einer Sequenz mitansehen, wie die Helden mit dem Zug aus dem einszürzenden Schloss entkommen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: