In diesem Jahr wird es kein Disney Infinity 4.0 geben, stattdessen setzt Disney die Unterstützung für Disney Infinity 3.0 fort, wie man in der ersten Folge von Disney Infinity Next bekannt gegeben hat. Disney Infinity Next wird im Laufe des Jahres als Informationsplattform für Spieler dienen, worüber sie über Neuigkeiten und Co. auf dem Laufenden gehalten werden sollen.

Disney Infinity 3.0 - 2016-Support statt Version 4.0

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/1
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die große Neuigkeit ist also, dass die Lebensdauert des Starter-Sets verlängert wird. 2016 sollen neue Playsets und Figuren erscheinen, die wiederum auf den "größten Disney-Events des Jahres" basieren.

Momentan sind vier neue Playsets zu den vier Kernmarken von The Walt Disney Company geplant: Disney, Pixar, Marvel und Star Wars. Weitere Details zu den einzelnen Playsets will man im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

Disney Infinity 3.0 in naher Zukunft

Darüber hinaus gab Disney noch Details zu den unmittelbar bevorstehenden Veröffentlichungen.

Zoomania: Passend zum Kinostart des neuen Walt Disney Animationsfilms Zoomania kommt die erste Erweiterung für Disney Infinity im Jahr 2016: Die Filmfiguren Nick Wilde und Judy Hopps sowie vier neue Bonus-Münzen sind ab sofort erhältlich.

Kurz nach dem Filmstart von Zoomania ist auch Jon Favreaus filmische Neufassung des Zeichentrick-Klassikers Das Dschungelbuch im Kino zu sehen. Passend dazu bringt Disney am 7. April den Bären Balu ins Spiel.

Marvel Battlegrounds: Ebenfalls für das Frühjahr 2016 geplant ist die Veröffentlichung des Marvel Battlegrounds Playset am 24. März. Gleichzeitig erscheinen neue, zum Playset passende Figuren sowie vier Bonus-Münzen für Disney Infinity 3.0: Play Without Limits. Marvel Battlegrounds ist das erste Playset, das Kampfarena-Gameplay für vier Spieler bietet.

Im Kader von über 25 spielbaren Marvel-Super-Helden und -Schurken wie Captain America – The First Avenger, Hulkbuster, Ultron sowie den Figuren aus Disney Infinity 2.0: Marvel Super Heroes gibt es folgende Neuzugänge:

  • Ant-Man, der auf die Größe einer Ameise schrumpfen kann und dabei seine Stärke vervielfacht
  • Black-Panther, der seine Heimat Wakanda mit Akrobatik und seinen legendären Messern verteidigt
  • Vision, ein edler, künstlich hergestellter Krieger, der er zum Ziel hat, der Welt Frieden zu bringen

Die Optik der neuen Figuren wurde vom kommenden Marvel Film The First Avenger: Civil War inspiriert, der ab 28. April in den deutschen Kinos zu sehen ist.

Zudem wird der Black Suit Spider-Man als Einzelfigur veröffentlicht – er war zuvor als Teil der PlayStation-Vita-Version von Disney Infinity 2.0 erhältlich. Weitere Figuren zum freien Kombinieren sind in Planung.

Disney

- Wählt den besten Disney-Klassiker
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (54 Bilder)

Aktuellstes Video zu Disney Infinity 3.0: Play Without Limits

Disney Infinity 3.0: Play Without Limits - E3 2015 - Twilight of the Republic & Rise Against the Empire Playset TrailerEin weiteres Video

Disney Infinity 3.0: Play Without Limits ist für Android, iOS (iPad / iPhone / iPod), PC, PS3, PS4, Wii U, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.