Schon bald erscheint mit Dishonored 2 die Fortsetzung des durchaus erfolgreichen Schleichspiels. Doch was passiert danach? Können wir mit Emily oder Corvo noch ein drittes Mal durch die Welt von Dishonored schleichen? Laut den Entwicklern ist dies eher unwahrscheinlich.

Dishonored: Die Maske des Zorns - Kommt noch ein dritter Teil der Reihe?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 77/841/84
Ein dritter Teil von Dishonored? Aktuell sieht es nicht danach aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Interview erzählte Harvey Smith, Co-Creative Director bei den Arkane Studios über die Chancen auf ein Dishonored 3: „Ich weiß es nicht. Ich mache solche Pläne nicht im Voraus. Die Situationen ändern sich im Laufe der Zeit so oft, dass man sich am Ende nur selbst enttäuscht oder vielleicht doch überrascht, wenn nichts geplant ist. Nach dem ersten Spiel hatte ich es satt an Dishonored zu arbeiten. Aber dann kam diese Idee mit Emily und alles hat sich gut angefühlt.“

Eine lange Zeit mit Dishonored

Also weiß ich nicht ganz, was nach diesem Projekt passiert. Ich weiß noch nicht, wie ich mich fühlen werde. Nach Dishonored 2 habe ich fast acht Jahre an diesen beiden Spielen gearbeitet. Und das ist eine wirklich lange Zeit.“

Dishonored 3 ist also noch nicht in trockenen Tüchern. Vor kurzem hat auch Ral Collatino aufgehört an diesem Franchise zu arbeiten. Er ist nun für das Sound-Design von Prey zuständig. Und Harvey Smith hatte sich bereits nach zwei Deus Ex-Titeln von einer Marke abgewandt, um neue Herausforderungen zu finden.

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Heimlich, still und leise: Die Geschichte der Stealth-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)

Aktuellstes Video zu Dishonored: Die Maske des Zorns

Dishonored: Die Maske des Zorns - The Brigmore Witches Trailer16 weitere Videos

Dishonored: Die Maske des Zorns ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.