In Dishonored 2 werdet ihr euch zwischen Corvo Attano, dem Helden des ersten Teils und seiner Tochter Emily entscheiden können. Damit ihr einen guten Eindruck über Emilys Fertigkeiten bekommt, gibt es hier direkt einen Trailer von der gamescom.

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Emily lässt im Trailer die Kräfte spielen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 33/381/1
Dishonored 2 wird wieder zahlreiche Herangehensweisen bieten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und die Fertigkeiten der Heldin aus Dishonored 2 sind bemerkenswert und beängstigend. Denn in ihrer Schattenform richtet sie enormen Schaden in den Feindesreihen an, ohne auch nur einen Mucks von sich zu geben. Genau wie ihr Vater, ist auch Emily perfekt für das Assassinentum ausgebildet.

Unterschiedliche Spielweisen

Jedoch wird es einige Unterschiede zwischen den beiden Protagonisten in Dishonored 2 geben. Während sich Corvo beispielsweise teleportiert, zieht sich Emily mit ihrer Kraft an Gegenstände heran. Das scheint zunächst marginal, kann sich aber schon sehr verschieden auf dieselbe Situation auswirken.

Die wohl stärkste Kraft Emilys ist aber der Domino-Effekt, den ihr ebenfalls im Video zu Dishonored 2 seht. Damit verbindet sie mehrere Feinde untereinander. geschieht nun einem von ihm ein Leid, wird es auch den anderen zugefügt. Dishonored 2 erscheint am 11. November 2016 für PC, Xbox One und PS4.

6 weitere Videos

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.