Viele Fans von Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske werden sich sicherlich fragen, wann die Metzelei in dem düsteren Steampunk-Universum weitergeht. Nicht allzu bald, wie Entwickler Arkane Studios kürzlich verriet. Für das nächste Abenteuer müsse die Reihe erst einmal neue Kräfte sammeln.

Wer noch einen Nachschlag will, sollte sich die DLCs ansehen:

Dishonored: Der Tod des Outsiders - E3 2017: Offizieller Ankündigungs-Trailer12 weitere Videos

Auf der QuakeCon fragte VG24/7 den Lead Designer Ricardo Bare, wann die Dishonored-Reihe endlich fortgesetzt werde. Hierzu erklärte Bare, dass Arkane Studios an vielem arbeite, „alles passieren könnte, aber für jetzt ruht sich (Dishonored) aus.

Darüber hinaus gab er aber zu verstehen, dass das Studio bei neuen Spielen weiterhin seinen Prinzipien treu bleiben werde. „Die Dinge, die uns als Studio wichtig sind, sind kohärenter, tiefgründiger Weltenbau und das Geschichtenerzählen über die Umwelt. Wir werden immer Räume erschaffen, in denen ihr euch wie zu Hause fühlt, egal ob Dunwall oder Talos 1.

Es war einmal ein Schleicher...

Kreativ zu sein, coole Sachen mit Fähigkeiten und Werkzeugen anstellen zu können, das werde bei ihrem improvisatorischen Gameplay immer im Vordergrund stehen. Von der First-Person-Perspektive könnten sie sich trennen, meinte Bare. Die sei kein festgeschriebenes Gesetz, weshalb sie auch gerne mal andere Dinge ausprobieren möchten.

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.