Alternative Enden freischalten

In Disgaea 2: Dark Hero Days gibt es einige alternative Enden, die es freizuschalten gilt. Dazu müsst ihr lediglich ein paar Voraussetzungen erfüllen.

Axel-Ende

Voraussetzung: Werdet durch Axel besiegt.

Etna-Ende

Voraussetzung: Besiegt Etna in Chapter 3.

Mittel Boss-Ende

Voraussetzung: Besiegt den mittleren Boss vor Chapter 4.

Laharl-Ende

Voraussetzung: Besiegt Laharl in Chapter 11.

Tink-Ende

Voraussetzung: Besiegt den letzten Boss mit Tink, Level 1000.

Böses Ende

Voraussetzung: Erhaltet mit Adell 10+ Verbrechen, sowie 50+ Mal getötete Verbündete und beendet dann das Spiel.

Schlimmstes Ende

Voraussetzung: Erhaltet mit Adell 99+ Verbrechen, 99+ Mal getötete Verbündete und lasst Rozalin als Verbündete von Adell töten.

Weitere Charakterklassen freischalten

In Disgaea 2: Dark Hero Days habt ihr die Möglichkeit weitere Charakterklassen freizuschalten. Erfüllt einfach die unten aufgelisteten Voraussetzungen. Beachtet dabei, dass es nicht ausreicht, nur den Meister zu haben. Ihr benötigt auch einen Antrag zur dunklen Versammlung und eine angemessene Zahlung, um den jeweiligen Charakter zu erstellen.

Sünder: Jemand aus eurer Party wird ein Krimineller.
Bogenschütze: Besitzt einen Charakter mit einem Level 5 Bogen Meister.
Bestienzähmer: Fangt erfolgreich ein Monster.
Druide: Führt eine 500+ Geo-Kombo aus.
Samurai: Besitzt einen Charakter mit einem Level 5 Schwert Meister.
Weiblicher Ninja: Besitzt einen Charakter mit einem Level 5 Faust und Stab Meister.
Männlicher Ninja: Besitzt einen Charakter mit einem Level 5 Faust und Schwert Meister.
Kanonier: Besitzt einen Charakter mit einem Level 5 Kanonen Meister.
Schwerer Ritter: Besitzt einen Charakter mit einem Level 3 Speer Meister.
Magischer Ritter: Besitzt einen Charakter mit einem Level 3 Schwert und Stab Meister.
Chaos Soldat: Spielt das Spiel einmal durch.