Der Voice-over-IP-Chat Discord gehört zu den neusten Anwendungen seiner Art. Er soll innovativer und besser sein, als seine Konkurrenten. Doch viele User fragen sich, ob sie bei Discord auch einen Server mieten müssen und wie dieser zu installieren ist. Wir verraten euch daher in diesem Text, wie ihr euch bei Discord auf einem Server anmelden könnt, wie ihr ihn verwaltet und wie ihr den Discord-Server wieder verlassen und löschen könnt.

Discord ist ein All-in-One Voice- und Text-Chat-Programm, das - zumindest im Moment noch - vollkommen kostenlos zur Verfügung steht. Die Macher von Discord haben der Konkurrenz, insbesondere Teamspeak und Skype, den Kampf angesagt und sie machen auch keinen Hehl daraus. Ihr könnt die Software sowohl im Browser, als auch mobil, etwa auf eurem Smartphone, benutzen und dabei in den Genuss aller Features kommen, die es auch bei anderen Anbietern gibt. Der Unterschied ist, dass ihr bei Discord gleich alles in einem habt. Fragt ihr euch dennoch, ob ihr euch für Discord oder Teamspeak oder Skype entscheiden wollt? Dann lest doch unseren Vergleichs-Text zum Thema.

Discord - Server erstellen, einrichten und wieder löschen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Wenn ihr euch bei Discord registriert und angemeldet habt, dann könnt ihr euch einen oder auch mehrere Server erstellen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei Discord anmelden und einen Server erstellen

Ihr müsst euch bei Discord keinen Server aufsetzen, so wie das etwa bei Teamspeak der Fall ist. Die Server werden quasi von Discord selbst gestellt, sind dabei aber gebührenfrei. Aber ihr habt die Möglichkeit, bei Discord gleich mehrere Server zu erstellen und innerhalb dieser dann verschiedene Channel einzurichten, um so mit euren Freunden in Kontakt zu treten.

So meldet ihr euch bei Discord an und erstellt euch einen Server:

  1. Erstellt euch einen Discord-Account oder loggt euch mit eurem bestehenden ein. Dafür müsst ihr einfach nur die Webseite von Discord besuchen und euch registrieren.
  2. Habt ihr euch eingeloggt, dann klickt nun auf das große „+“-Zeichen am linken Bildschirmrand und dann auf „Erstelle einen Server“.

    Discord - Server erstellen, einrichten und wieder löschen

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
    Klickt auf dieses große + und erstellt euren eigenen Discord-Server.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  3. Nun könnt ihr einen beliebigen Servernamen vergeben.
  4. Standardmäßig wählt Discord „Central Europe“ als Serverstandort aus, den ihr aber auch ändern könnt.
  5. Der Serverstandort bestimmt die Verzögerung beim Sprechen. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz empfiehlt sich aber der Standard bzw. „Western Europe“.
  6. Auf dem großen Kreis auf der rechten Seite könnt ihr jetzt noch ein Bild auswählen, dass euren Server zieren soll – es ist aber kein Muss.
  7. Klickt nun auf „Erstellen“ - ihr betretet jetzt automatisch euren eigenen Server, wo bereits standardmäßig ein erster Channel namens “#general” besteht, auf dem ihr nun landet.

Ihr benötigt übrigens nicht unbedingt einen Server bei Discord. Auch ohne einen solchen könnt ihr mit euren Freunden chatten oder telefonieren. Wollt ihr allerdings verschiedene Channel erstellen, dann braucht ihr dafür einen Server, weil ihr nur in diesem Kanäle anlegen könnt.

Discord - Server erstellen, einrichten und wieder löschen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Der GamonaTestServer ist erstellt, jetzt könnt ihr Channel darin einrichten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Discord-Server einrichten

Natürlich ist auf eurem frisch erstellten Server noch nicht viel los. Ihr findet dort lediglich zwei Kanäle bzw. Channels. Jeweils einen Sprach- und einen Text-Channel mit dem Namen “#general”. Wenn ihr einen neuen Channel (egal welchen Typs) erstellen möchtet, klickt einfach auf das “+” neben “Text-Kanäle” bzw. “Sprach-Kanäle”. Ihr könnt nun Freunde auf euren Server einladen, um mit ihnen zu plaudern oder ein wenig zu texten.

Natürlich bietet Discord auch die Möglichkeit anderen Benutzern Moderations- bzw. Administrationsrechte zu geben. Zum Verwalten klickt ihr oben links neben eurem Servernamen auf den “Pfeil” und dann auf “Servereinstellungen”:

  • Unter Rollen findet ihr eine Übersicht über alle vorhandenen Rollen.
  • Anfangs existiert nur die Rolle “@everyone” die ihr auch nicht umbenennen könnt.
  • Beachtet, dass diese Rolle jedem neuen Servermitglied zugewiesen wird, daher solltet ihr dieser Rolle auch nicht mehr Berechtigungen geben (Ihr selbst habt allerdings alle möglichen Rechte und gehört zunächst keiner Rolle an).
  • Eine neue Rolle erstellt ihr, indem ihr wieder auf das “+”-Zeichen oben links klickt.
  • Jetzt könnt ihr einen beliebigen Namen und eine Farbe vergeben.
  • Standardmäßig erhält jede neue Rolle dieselben Rechte wie ihr sie für die Rolle “@everyone” vergeben habt
  • Zum Löschen einer Rolle wählt diese aus und scrollt bis ganz nach unten.
  • Klickt anschließend auf das Mülleimer-Symbol und schon ist sie weg.

Discord - Server erstellen, einrichten und wieder löschen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Beim Einrichten des Discord-Servers könnt ihr euren Freunden auch verschiedene Rollen und Berechtigungen erteilen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Discord - Server verlassen und löschen

Möchtet ihr den Server verlassen, dann macht ihr einfach einen Rechtsklick auf das Server-Icon und wählt “Server verlassen”. Bedenkt aber, dass ihr ohne Einladung nicht wieder auf den Server zurück könnt. Oder ihr klickt eben auf ein anderes Server-Icon, wenn ihr schon mehrere Server erstellt habt und wechselt so in einen anderen. Ihr müsst allerdings Zugang zu diesem Server haben. Das setzt voraus, dass ihr darin eingeladen wurdet, wenn es sich nicht um euren eigenen Server handelt.

Einen Discord Server zu löschen, ist genauso einfach wie ihn zu erstellen. Hierzu öffnet ihr die Servereinstellungen. Diese erreicht ihr über den Pfeil oben links neben eurem Servernamen.

Im Tab “Übersicht” findet ihr unten links einen Mülleimer. Nach einem Klick werdet ihr noch einmal um Bestätigung gebeten. Denkt daran, dass sich das Löschen eines Servers nicht rückgängig machen lässt. Auch alle darin erstellten Channel samt der Chat-Verläufe sind dann weg.

Discord - Server erstellen, einrichten und wieder löschen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
In nur wenigen Schritten ist der Discord-Server zu löschen. Doch dann sind auch alle Nachrichten und Channels weg.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken