Splash Damage, die Entwickler des Shooters Brink und des kommenden Batman: Arkham Origins haben bekannt gegeben, dass ihr neuer Free2Play-Shooter nun von Nexon vertrieben wird und nicht mehr Dirty Bomb, sondern Extraction heißt.

Dirty Bomb - Online-Shooter Dirty Bomb erhält neuen Titel und Nexon als Publisher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 8/151/15
Der Online-Shooter Dirty Bomb heißt jetzt Extraction.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Man habe sich für Nexon entschieden, da es sich bei Extraction um einen fortlaufenden Service handle und Nexon hier zu den Marktführern gehöre und man durch diese Partnerschaft den bestmöglichen Service für die Spieler bieten könne.

CEO Paul Wedgwood: "Wir haben lange nach dem richtigen Partner für uns und Extraction gesucht. Nexon Americas große Erfahrung und der Fakt, dass sie ein echter Vorreiter im Free2Play-PC-Spielerbereich sind hat uns die Entscheidung supereinfach gemacht. Extraction ist ein Titel, dessen Entwicklung wir lieben und den wir sehr gerne spielen und wir hoffen, dass die kollaborative Natur des Spiels eine dynamische und spaßige Spielerfahrung für die Spieler bietet."

Was die Änderung des Titels angeht, so war sich Splash Damage nicht sicher, ob sie sich die weltweiten Markenrechte an Extraction hätten sichern können. Denn dies war der Wunschtitel für das Spiel von Anfang an. Mit Nexon wäre es nun möglich, diese Marke aufzubauen.

Daneben wollen Nexon und Splash Damage sicherstellen, dass keine Pay2Win-Elemente im Spiel vorhanden sind. Außerdem wirken sich die Änderungen auf bisherige Backer des Spiels nicht aus. Der Online-Shooter Extraction wird auf der PAX East spielbar sein.

Dirty Bomb ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.