Zur Ankündigung von Dirty Bomb gab es lediglich einen kurzen Teaser. Jetzt veröffentlichte Entwickler Splash Damage einen Gameplay-Trailer und bietet zudem kostenpflichtige Zugangspakete an.

Dirty Bomb - Gameplay-Trailer zeigt den neuen Shooter der Brink-Macher

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDirty Bomb
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Dirty Bomb verwendet die Unreal Engine 3 und spielt einige Jahre in der Zukunft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dirty Bomb ist ein neuer Free2Play-Shooter von den Brink-Machern. Das neue Video zeigt den Einsatz verschiedener Klassen und Waffen, der aufgabenorientierte Spielmodus ist dem aus Brink zudem nicht unähnlich.

Wer sich auf der offiziellen Webseite registriert, darf seinen Spielernamen reservieren und hat die Chance auf einen Platz in der geschlossenen Beta. Garantierten Zugang gibt es allerdings nur mit einem der verschiedenen Vorabpakete, die für 30, 60 und 120 Dollar erhältlich sind. Dabei erhält man immer auch ein Abzeichen namens „Founder's Tag“ sowie einen „Founder's Merc“, einen Ingame-Charakter mit exklusivem Outfit. Je nach Paket sind zudem noch der Soundtrack, ein Artbook sowie ein T-Shirt enthalten.

Für 240 oder 320 Dollar kommt man in den sogenannten „Inneren Zirkel“ und wird mit zusätzlichen Extras belohnt, darunter Zugang zu den geschlossenen Alpha-Tests, die momentan laufen. Außerdem wird man in den Credits des Spiels erwähnt.

Die geschlossene Beta soll Anfang 2013 beginnen und später in eine offene Testphase übergehen.

Ein weiteres Video

Dirty Bomb ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.