"Zero to Hero" Trophäen-Erklärung

Die Trophäenbeschreibung besagt, dass ihr in der letzten Runde eines Domination-Events, alle Sektoren dominieren müsst. Die Bedingungen dafür sind aber sehr streng gehalten und nicht offensichtlich. Es reicht nämlich nicht nur am Ende des Rennens alle Sektoren dominiert zu haben, sondern darum alle Bestzeiten für die Sektoren in der letzten Runde aufzustellen. Habt ihr bereits einen dominierten Sektor, so muss eure vorher aufgestellte Zeit erneut unterboten werden.

Sollte ein Gegner eine neue Bestzeit in einem von euch dominierten Sektor aufstellen so erhaltet ihr die Trophäe ebenfalls nicht, auch wenn ihr auf der letzten Runde die Bestzeit wieder schlagt. Stellt also sicher, dass ihr bis zur letzten Runde sehr langsam hinter den Gegnern fahrt. Sobald die letzte Runde anfängt müsst ihr in alle Sektoren hintereinander die derzeitig Bestzeit schlagen. Je weiter ihr euch am Anfang zurückfallen lasst, umso weniger werdet ihr von Gegnern drangsaliert.

Tricks zu den Events

1. Wenn im Gymkhana ein Drift verlangt wird, genügt in der Regel bereits ein kurzes Antippen der Handbremse, während ihr die Kurve nehmt.

2. Achtet beim Umrunden der Stangen (die "Donut"-Figur) im Gymkhana unbedingt auf die Richtung, in der ihr den Kreis zieht. Der Parcours ist immer so angelegt, dass ihr am Ende des dritten Driftsegments schon die nächste Aufgabe seht und nur noch geradeaus zu fahren braucht. Geht ihr den Donut von der falschen Seite an, verschwendet ihr unnötig Zeit.

3. Fahrt in Crash-Events nicht auf Teufel komm raus mit Höchstgeschwindigkeit. Übersicht ist hier das A und O. Nach dem Motto"Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte" könnt ihr oft viel mehr erreichen, wenn ihr euch in einen bereits bestehenden Clinch zwischen zwei Fahrern einmischt.

4. Der Countdown am Ende eines Bowl-Events sollte unbedingt zum Abdrängen anderer Fahrzeuge genutzt werden. Einen Gegner rauszuschubsen, wird deutlich besser belohnt als einfache Crashs. Auch hier sollte Strategie vor reiner Haudrauf-Rempelei stehen.

Race-Off Strecken in Übersicht

Colorado

Juniper Hills Forest
Wildcat Resort
Woody Creck Park

Baja

Ensenada Port
Oceanside Infield
San Diego Bay

Miami

Hollywood Loop
Pembroke Pines
Miramar Sprint

Michigan

Black Lake Springs
Still Mill Creek
Cedarwood Valley

Tokyo

Shinjuku Central
Toshima Downtown
Shibuya Interloop

Wagen Upgrades

In DiRT Showdown bekommt ihr zu Beginn des Spiels immer zwei Wagen zu Verfügung gestellt. Diese sind natürlich am Anfang alles andere als gut und müssen erst mit den Upgrades aufgepeppt werden.

Dabei solltet ihr vor allem darauf achten, wofür ihr den Wagen einsetzen wollt. Für Spielmodi, die auf Zerstörung anderer Fahrzeuge setzen, solltet ihr die Stärke des eigenen Wagens steigern.

Bei den Spielmodi, in denen es darum geht, als erster ans Ziel zu kommen, solltet ihr eure Upgrades eher in Handling und Leistung investieren. Das Handling verbessert die Kurvenlage eures Fahrzeugs, während die Leistung es auf geraden Strecken nach vorne bringt. Eine gesunde Mischung aus beiden, macht den Unterschied aus.

Viel Spaß!

Race Fahrzeuge und Leistung in Übersicht

An dieser Stelle eine Übersicht der im Spiel vorhandener Race Fahrzeuge samt Leistungstabelle.

Jackson Adventurer

Handling: 6/10
Leistung: 7/10
Stärke: 8/10

Zenden Cup

Handling: 7/10
Leistung: 8/10
Stärke: 6/10

Belivau Meteor

Handling: 6/10
Leistung: 6/10
Stärke: 6/10

Jupiter San Marino

Handling: 5/10
Leistung: 9/10
Stärke: 7/10

Duke Coupe

Handling: 8/10
Leistung: 8/10
Stärke: 5/10

Lombardi 336LM

Handling: 8/10
Leistung: 10/10
Stärke: 3/10

Logan Vulture

Handling: 6/10
Leistung: 8/10
Stärke: 7/10

Larock Sprinter

Handling: 8/10
Leistung: 7/10
Stärke: 6/10

Dumont Type 47

Handling: 5/10
Leistung: 8/10
Stärke: 8/10

Janzen Modified

Handling: 9/10
Leistung: 7/10
Stärke: 5/10

Drift Events: Symbole und Aufgaben

Bei den Drift-Events geht es darum, alle Ziele innerhalb einer Strecke zu absolvieren. Mal müsst ihr kurze Drifts vollziehen, mal eine Drift-Drehung oder einen Sprung schaffen. Das durchbrechen verschiedener Blockaden gehört auch dazu. Dabei wird euch eure Aufgabe durch farbige Symbole vermittelt. Welche Bedeutung welches Symbol hat, erklären wir in der folgenden Liste.

Gelb

Fahrt durch den Gegenstand.

Grün

Ein langer Drift, ihr müsst den Wagen einmal oder mehrmals im Kreis drehen.

Dunkelblau

Fahrt (meistens durch etwas) so schnell ihr könnt.

Lila

Der Wagen muss zweimal im Kreis durch Driften gedreht werden.

Orange

Ein kurzer Drift, der meistens um eine Kurve geht.

Blau

Setzt Nitro ein und überwindet das Ziel.

Viel Spaß!