Codemasters veröffentlichte das erste Entwicklertagebuch zum kommenden Rennspiel Colin McRae: DIRT 3 und enthüllte darin einige neue Details. So wird es insgesamt 32 Stages geben, unter anderem geht es nach Norwegen, Michigan, Kenia und Finnland.

DiRT 3 - Schneepisten, mehr Rallye und 32 Stages

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 22/271/27
DiRT 3 soll sich wieder mehr um Rallye-Fans kümmern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie man zudem bereits dem ersten Teaser-Trailer entnehmen konnte, es aber nun noch einmal bekräftig wurde: sogar Schneepisten inklusive eisigen Untergründen dürfen befahren werden.

Doch viel wichtiger ist die Information, dass man sich diesmal mehr auf den Rallye-Bereich konzentriert, der ja in den Vorgängern einstecken musste. Immerhin 60 Prozent Rallye werden versprochen.

Was die Fahrzeuge betrifft, so dürft ihr euch unter anderem auf den 2011 WRC Ford Fiesta, den 2012 WRC Ford Focus und den Citroen C4 freuen. Selbst der Beifahrer kann vom Geschlecht her gewählt werden. DiRT 3 erscheint zwischen April und Juni 2011.

DiRT 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.