Mit den richtigen Fahrzeugeinstellungen zum Sieg

Der Schlüssel zum Sieg in Dirt 3 liegt oft in den richtigen Fahrzeugeinstellungen, die ihr vor jedem Rennen vornehmen könnt. Wir erklären, welche Einstellungen, was bewirken.

Die Aufhängung

Passt die Aufhängung für eine bessere Kurvenlage der Strecke entsprechend an. Eine weiche Aufhängung ist bei Matsch und Schnee sehr zu empfehlen, während ihr beim Asphalt mit einer harten Aufhängung bedeutend besser fahrt.

Die Fahrzeughöhe

Auch die Fahrzeughöhe spielt eine große Rolle. Seid ihr mit einem niedrigen Fahrzeug unterwegs, muss die Fahrzeughöhe bei schneebedeckten Strecken erhöht werden, um höhere Geschwindigkeit zu erreichen und besser aus der Geraden zu fahren. Ihr büßt dadurch in den Kurven etwas an Stabilität ein, es empfiehlt sich also diese Einstellungen eher bei den kurvenarmen Strecken einzusetzen. Auf asphaltierten Strecken solltet ihr hingegen die Fahrzeughöhe auf niedrig setzen, um die Kurve besser nehmen zu können.

Übersetzung

Wenn ihr auf einer kurvigen Strecke unterwegs seid, solltet ihr die Übersetzung immer verkürzen, um bessere Beschleunigung zu erhalten. Für Rennstrecken mit wenig Kurven solltet ihr die Übersetzung entsprechend erhöhen, um mehr bei der Höchstgeschwindigkeit herauszuholen.

Das Differenzial

Setzt das Differenzial auf asphaltierten Strecken etwas nach links und auf dem Rally-Untergrund etwas nach rechts. Hier müsst ihr aufpassen und nicht übertreiben, da euch sonst zu große Abweichungen Nachteile in dem Rennen bringen können. Probiert ein wenig aus, um die richtigen Einstellungen zu finden.

Der Antrieb

Den Antrieb könnt ihr ruhig stets auf niedrig setzen.

Die Bremsen

Die Bremsen könnt ihr stehts ein wenig nach Vorne setzen.

Je nach Fahrzeugtyp müsst ihr die Einstellungen etwas anpassen. Mit ein wenig Geduld und den richtigen Anpassungen lässt sich aber jedes Rennen gut bewältigen.

Viel Spaß!

"Spitzensportler" Trophäen-Guide

In einem Gymkhana Championship-Event müssen sämtliche Arten von Tricks ausgeführt werden. Zusätzlich muss bei jedem Trick auch die höchste mögliche Punktzahl erreicht werden.

Driften: 5.000 Punkte
Smashing: 3.000 Punkte
Sprünge: 10.000 Punkte
Donuts: 10.000 Punkte
Spinning: 10.000 Punkte

Avatar Awards freischalten

In DiRT 3 habt ihr die Möglichkeit, einige Avatar Awards für euren Xbox Live Account freizuschalten. Erfüllt einfach die unten aufgelisteten Voraussetzungen und ihr könnt euch über einen kompletten Rennfahreranzug freuen.

Rennfahrerschuhe

Erreicht Fanbasis-Stufe 12.

Rennfahrer Handschuhe

Erreicht Fanbasis-Stufe 24.

Rennfahreranzug

Schließt die 1. Saison der Dirt-Tour ab.

Rallyhelm

Schließt die 2. Saison der Dirt-Tour ab.

PS3 Trophäen zum DLC "Monte Carlo Track Pack" freischalten

Der DLC „Monte Carlo Track Pack“ von DiRT3 bietet einige Trophäen, die es freizuschalten gilt. Erfüllt dazu einfach die unten aufgelisteten Voraussetzungen.

Bronzene Trophäen

The Tourist

Voraussetzung: Fahrt 100 Meilen in Monte Carlo.

French Connection

Voraussetzung: Gewinnt ein Xbox-LIVE-Rennen in Monte Carlo.

La Grande Victoire

Voraussetzung: Werdet erster in allen Events in Monte Carlo.

Against the Clock

Voraussetzung: Beendet ein Time-Trial-Rennen in Monte Carlo.

Viel Spaß!