Codemasters hat den ersten DLC zu DiRT 3 veröffentlicht, der auch noch einem guten Zweck dient. Ein PC-Patch steht ebenfalls zum Download bereit.

DiRT 3 - DLC für wohltätigen Zweck, erster PC-Patch veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 21/271/27
DiRT 3 ist das erste Spiel der Reihe ohne 'Colin McRae' im Namen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der DLC nennt sich "Colin McRae Vision Charity Pack" und ist bereits über Xbox Live und Games for Windows für 160 Microsoft Points erhältlich Die PS3-Version dürfte in den kommenden Tagen folgen. Der gesamte Gewinn aus den Verkäufen kommt der Colin McRae Vision Charity zugute. Enthalten ist das 70er-Jahre-Rallye-Auto Ford Escort Mk II mit fünf verschiedenen Skins.

Von nun an will Codemasters wöchentlich neue Inhalte mit zusätzlichen Fahrzeugen und Strecken anbieten. Einige davon wurden bereits vorab bekannt.

Der PC-Patch sollte automatisch über GfWL heruntergeladen und installiert werden. Er verbessert die Stabilität und behebt einige Fehler und Grafik-Probleme. Updates für PlayStation 3 und Xbox 360 sind bereits in Arbeit, ebenso wie ein weiterer PC-Patch. Informationen dazu werden bekanntgegeben, sobald die Zertifizierung durch Sony und Microsoft abgeschlossen wurde.

DiRT 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.