Ist man ursprünglich davon ausgegangen, das Microsofts aktuelle Multimedia-Schnittstelle DirectX 10.1 "Jahre" als Standard angesehen würde, scheint sich das Blatt nun zu wenden. Wie die Kollegen von Fudzilla berichten, könnte DirectX 11 bereits Ende 2008 bzw. Anfang 2009 veröffentlicht werden. Das will das Magazin auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas herausgefunden haben. Ob es sich dabei um die tatsächliche Fertigstellung der Grafikschnittstelle handelt, oder lediglich das Ende der Planungen und das Festlegen der Features gemeint ist, ist unklar. Dennoch: Für die Mannen von Fudzilla ist 2009 das Jahr von DirectX 11. Mit ersten Spielen rechnet das Blatt schon 2010.