Vergangene Woche berichteten wir über die Kickstarter-Kampagne zu Dimension Drive, die am Ende durch einen Troll ruiniert wurde. Kurz vor erfolgreichem Abschluss der Kampagne zog der Nutzer 7000 Euro zurück und hinterließ enttäuschte Unterstützer und vor allem enttäusche Entwickler.

Und dabei feierte Entwickler 2Awesome Studio noch den Troll, nachdem dieser 7000 für die Finanzierung beisteuerte. Die aber wurden etwa eine halbe Stunde vor Ende der Kampagne wieder abgezogen, wodurch das Team also kein Geld erhalten konnte, obwohl die veranschlagten 30.000 Euro so gut wie sicher schienen.

Inzwischen startete eine neue Kickstarter-Kampagne zum Spiel, mit der die Macher die 30.000 Euro wieder einnehmen wollen. Und dabei scheint die weltweite Berichterstattung in der letzten Woche für die nötige Publicity gesorgt zu haben, denn während die Kampagne noch gut ein Monat läuft, wurde bereits mehr als die Hälfte des Ziels eingenommen.

Es sieht momentan also ganz gut aus, dass die Kampagne ein voller Erfolg wird.

Zur Kickstarter-Kampagne.

Bilderstrecke starten
(22 Bilder)

Dimension Drive erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.