Trällern zwischen Genie und Wahnsinn: Electronic Arts und BILD suchen jetzt den Deutschen Sim Megastar - und so wie der Wettbewerb organisiert ist, dürfte Daniel Küblböck demnächst 'ne Menge Kumpel bekommen.
Unter dem Motto Werde der Sims-Megastar fährt ein Sims-Mobil durch 15 deutsche Großstädte und Feriengebiete. Neben dem Daddeln der Sim-Serie können Besucher selbst als Star entdeckt werden. In einer mobilen Blue-Box geht's auf die Bühne als Starmodel, Popstar oder Comedy-Star. Und damit sich auch alle schön zum Affen machen, sind im Musik-Bereich nur Eigenkompositionen zugelassen.

Soviel Einsatz lohnt sich: Der Gewinner bekommt einen Zuschuss für eine künstlerische Ausbildung im Wert von 5.000 Euro. Im Rahmen einer Kartenaktion wird außerdem eine Reise für zwei Personen nach Hollywood mit Besuch der EA-Produktionsstudios verlost.

Damit wir alle etwas von dem bunten Treiben haben, werden die Termine und wöchentlich die besten Beiträge auf der Sims-Homepage vorgestellt. Bleibt nur die Frage: Wo bleibt Bohlen? Weiß Dieter überhaupt, was ein Computerspiel ist?

Die Sims: Megastar ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.