Das nächste Add-on zu Die Sims 4 steht in wenigen Monaten in den Startlöchern: Die Sims 4: An die Arbeit verspricht unter anderem die Möglichkeit, einen eigenen Einzelhandel zu eröffnen und zu führen.

Die Sims 4: An die Arbeit bietet drei neue Berufe, in denen man die aktive Kontrolle über die eigenen Sims übernehmen kann. Beispielsweise lässt sich als Arzt Leben retten und Babys zur Welt bringen, als Wissenschaftler verrückte Kreationen erfinden und herstellen oder als Polizist Tatorte untersuchen und Fälle knacken.

Zudem können unternehmerisch-veranlagte Sims ihren eigenen Laden bauen – von der Bäckerei und dem Kleidergeschäft über das Fotostudio bis zur Kunstgalerie und mehr.

EA und Maxis versprechen für das Add-on zusätzlich "brandneue Schauplätze und Fähigkeiten". Der Kostenpunkt liegt bei stolzen 39,99 Euro, die Veröffentlichung ist für den April geplant. Ein genaues Datum nannte man nicht.

Erst Mitte Januar wurde mit Die Sims 4: Outdoor-Leben eine Erweiterung für 19,99 Euro veröffentlicht, mit dem die Sims quasi Urlaub in der freien Natur machen können.

Die Sims 4: An die Arbeit ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.