Update: Soeben wurde Die Sims 4 offiziell angekündigt. Erscheinen wird das Spiel 2014 für PC und Mac, während man außerdem bestätigte, dass keine bestehende Internetverbindung benötigt wird ("single-player offline experience").

Darüber hinaus verspricht man mehr Möglichkeiten, um seine Sims individualisieren und die eigenen Werke mit anderen Spielern teilen zu können. Weitere Details wurden in der Ankündigung nicht genannt. Man betont noch, dass weltweit über 150 Millionen Sims-Spiele verkauft wurden.

Die Sims 4 - Offiziell angekündigt: erscheint 2014 *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 30/321/32
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ursprüngliche Meldung: Die Sims 4 steht offenbar unmittelbar vor seiner Ankündigung - nämlich heute. Laut simsvip.com schickte Electronic Arts eine E-Mail an ausgesuchte Sims-Fanseiten heraus und lud diese zu einer Telefonkonferenz ein, in der man "von einem der Entwickler über eine aufregende Neuigkeit" informiert werden solle.

Die Sims 4 - Offiziell angekündigt: erscheint 2014 *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 30/321/32
In wenigen Stunden dürften wir mehr wissen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Fanseiten sollen drei Stunden vor der "offiziellen Ankündigung" ein exklusives Bild erhalten. Der Aufwand scheint viel zu groß zu sein, um bloß ein neues Add-on für Die Sims 3 anzukündigen.

Gestützt wird das Ganze zudem von der Domain thesims4.com/en_US/home, die interessanterweise erst seit wenigen Tagen auf die offizielle Sims-Seite verweist. Es sieht also ganz danach aus, als könnten im Laufe des heutigen Tages erste Details oder zumindest eine Ankündigung rund um Die Sims 4 eintreffen.

Auch die deutsche Fanseite Simtimes erhielt eine solche Einladung zu der Konferenz: "Als einzige deutsche Fansite sind auch wir eingeladen und dürfen daher als eine der ersten erfahren, was EA als große Neuerung ankündigen will. Das Besondere: wir dürfen auch sogleich darüber berichten, sodass ihr bei uns als erstes erfahrt, was EA denn plant."

Übrigens tauchten vor ein paar Tagen sogar erste angebliche Bilder auf, die wir euch weiter unten verlinkt haben

Die Sims 4 ist für PC, seit dem 14. November 2017 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.