Der Modder Zerbu, der in der Sims-Gemeinde kein Unbekannter ist, arbeitet momentan an einer sehr beeindruckenden Mod für Die Sims 4. Vergleichbar ist diese ein wenig mit dem offiziellen Add-on Die Sims 4: An die Arbeit.

Die Sims 4 - Beeindruckend: Inoffizielle Mod lässt Sims zur Schule gehen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDie Sims 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 30/311/31
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Erweiterung kann man den erwachsenen Sims bekanntlich über die Schulter während ihrer Arbeit blicken. Bei der Mod "Go To School" ist es ähnlich, jedoch mit dem Unterschied, dass Kinder und Jugendliche zur Schule geschickt werden und man diese dort begleiten kann.

Dabei lassen sich während der Schulzeit neue Aktivitäten bestreiten, wie etwa Ausflüge und thematisierte Kostüm-Veranstaltungen. Damit diese Mod überhaupt funktioniert, benötigt man auf jeden Fall das Add-on Arbeit Erweiterung, da das Karrieren-System der Erweiterung verwendet wird.

Momentan soll das Ganze noch so wie aktive Karrieren funktionieren, wo man Ziele erreichen muss. Der Modder schließt nicht aus, künftig auch Lehrer zu integrieren.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte – der Release ist offenbar für den Montag angedacht -, besucht am besten zerbu.tumblr.com.

Folgend findet ihr auch ein Video dazu.

14 weitere Videos

Die Sims 4 ist für PC, seit dem 14. November 2017 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.