Wer sich die Collectors Edition zu Die Sims 3 ordert, kann einige exklusive Inhalte genießen. Unter anderem sind in der Sammler Edition ein offizielles Lösungsbuch, ein USB-Stick, ein exklusiver Sportwagen und SimPoints im Wert von 12 Euro enthalten. So ganz scheint der Aufdruck auf der Verpackung allerdings nicht zu stimmen, weshalb Electronic Arts rechtliche Schritte drohen.

Die Sims 3 - Klage wegen Collectors Edition

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDie Sims 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 111/1121/112
Collectors Edition: außen hui, innen pfui.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Lösungsbuch entpuppt sich als Flyer mit acht Seiten, der auf das richtige Lösungsbuch hinweist. Zudem erhält jeder Käufer der Standard-Edition ebenfalls einen 12 Euro Gutschein für SimPoints. Da Electronic Arts die Beschwerden nur mit vorgefertigten und unpersönlichen Standard-Mails abspeist, wurde nun von Jochen Kolbe ein Anwalt eingeschaltet.

In dem Schreiben des Anwalts heißt es: "Ich teile Ihre Auffassung, wonach ein Flyer mit Hinweis auf ein noch zu erwerbendes Lösungsbuch nicht der Werbeaussage, es liege ein Lösungsbuch bei, gerecht wird. Es liegt daher insoweit ein Sachmangel im Sinne des § 434 Abs. 1 S. 2 und 3 vor, so dass Ihnen die in § 437 BGB genannten Rechte, nämlich wahlweise Nacherfüllung, Rücktritt oder Schadensersatz zustehen."

Wer sich mit einreihen möchte, kann dies im offiziellen Sims 3-Forum tun. Dort gibt es einen Beschwerde-Thread, in dem sich bereits über mehrere hundert Sims-Spieler der Collectors Edition gemeldet haben.

Die Sims 3 ist für PC, seit dem 28. Oktober 2010 für DS, PS3, Xbox 360, seit dem 11. November 2010 für Wii und seit dem 25. März 2011 für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.