Im Internet kursieren schon seit mehreren Monaten Spekulationen und Gerüchte um einen möglichen dritten Teil der Sims Serie. Heute wurde erstmals offiziell bestätigt, dass die Macher der Sims an einem neuen Teil arbeiten. Der Produzent des Spiels Ben Bell hat in einer ausführlichen E-Mail, die er an die „Die Sims2“-Community gerichtet hat, vorab die drei größten Neuerungen des kommenden Simulationsspiels verraten.

Erste große Neuerung soll die enorme Freiheit des Spielers sein, die Welt der Sims nach seinem Belieben zu erkunden. Nach seinem Wunsch kann der Spieler also die Nachbarschaft erkunden, im Park spazieren gehen oder einfach nur in der Innenstadt einen Einkaufsbummel machen.

Eine Renaissance wird auch die Sim-Charakter-Erstellung erfahren: Das neue System soll es dem Spieler ohne komplexe Schritte und überladene Fenster ermöglichen, realistische Persönlichkeiten mit individuellen Charaktereigenschaften zu gestalten. Weiterhin soll jede ausgewählte Eigenschaft die Gefühle, die Gedanken und das Verhalten der Sims mit beeinflussen.

Die letzte und dritte große Neuerung lässt die Herzen zahlreicher Einrichtungs-Fans höher schlagen: So soll das Aussehen von allen Gegenständen, wie Möbel, Kleider, Haare usw. frei gestaltbar sein. Unabhängig davon, ob die jeweilige Auswahl miteinander harmoniert oder nicht – der Spieler soll ohne komplizierte Tools Änderungen nach seinem Wunsch vornehmen können.

Die offizielle Seite zum Spiel könnt ihr über den unten stehenden Link erreichen. Die ersten Screenshots sollen laut der Seite am 19.03.08 scheinen.

Die Sims 3 ist für PC, seit dem 28. Oktober 2010 für DS, PS3, Xbox 360, seit dem 11. November 2010 für Wii und seit dem 25. März 2011 für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.