Mit Die Sims 3 kommt am 4. Juni der nunmehr dritte Teil der Lebenssimulation in den Handel, die viele neue Features und eine aufpolierte Technik auf die heimischen Rechner zaubern soll. Auch wenn man es irgendwie für unmöglich hielt, scheint es doch so, dass EA endlich Hausaufgaben gemacht hat.


Sims 3 wird völlig ohne DRM-Maßnahmen auskommen. Einzig ein Disc-basierter Kopierschutz und eine Seriennummer werden gegen Raubkopien eingesetzt. Damit fallen also unter anderem unerwünschte Installationen und nervige Probleme weg. Im Übrigen wird auch keine Online-Aktivierung von Nöten sein.

Die Sims 3 ist für PC, seit dem 28. Oktober 2010 für DS, PS3, Xbox 360, seit dem 11. November 2010 für Wii und seit dem 25. März 2011 für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.