Wer noch längst nicht genug von den knuddeligen Sims hat, der muss sich auch das zweite Addon "Nightlife" zulegen. Alleine die Erweiterung der Spielwelt um Downtown mit all seinen Vergnügungs-Möglichkeiten sorgt im Spielverlauf für reichlich Abwechslung. Und mit dem eigenen Auto durch die Stadt zu düsen oder als Vampir herumzuflattern, hat gewiss seinen Reiz. Doch mir persönlich fehlen neue Aufgaben, Ziele oder gar Story-Elemente. Ich will auf das Thema zugeschnittene Missionen lösen und nicht nur aus Spaß an der Sache haufenweise Mädels zum Date ausführen. Insofern ist "Nightlife" ein "typisches" Addon in alter Sims-Tradition. Ohne echte Highlights (wie etwa der neue Lebensabschnitt in "Wilde Campus-Jahre"), aber auch ohne eklatante Schwächen.

Die Sims 2: Nachtleben ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.

Pro

  • Nach wie vor sehr schöne Grafik und Animationen
  • Neue Interaktions-Möglichkeiten
  • Lustige neue Gegenstände
  • Überarbeitetes Flirt-System
  • Downtown mit vielen Vergnügungsmöglichkeiten
  • Kauft euch ein eigenes Auto!
  • Werdet zum Vampir!

Contra

  • Lange Ladezeiten
  • Hohe Hardwareanforderungen
  • Keine neuen Spielziele