Ubisoft gab gegenüber dem Branchenmagazin Venturebeat bekannt, welche großen Erfolg das Browsergame Die Siedler Online für das Unternehmen darstellt.

Die Siedler Online - Browsergame extrem erfolgreich für Ubisoft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 58/651/65
Das Browsergame Die Siedler Online ist für Ubisoft ein voller Erfolg.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So erklärte Stéphanie Perotti, Ubisoft’s Worldwide Director of Online, dass man mit dem Browsergame in den vergangenen vier Jahren mehr eingenommen habe, als mit der gesamten Die Siedler-Reihe in neun Jahren.

Daher sieht Ubisoft auch die Zukunft der Spiele im Free to Play-Bereich, da das System sehr flexibel sei und man mehr Kontrolle über Marketing und Preise habe. Zudem habe man festgestellt, dass Spieler in einem Free to Play-Spiel mehr Geld ausgeben würden als in einem regulären Retailgame.

Auch für den Konsolensektor sieht Ubisoft das Free to Play-Modell als Zukunftmodell, wobei es hier auch vom Spiel abhängig sei. Ein Watch Dogs etwa würde aktuell noch mehr Einnahmen als Verkaufsspiel generieren und daher dieses Modell für diese Art Spiele momentan noch mehr Sinn machen.

Ubisoft erreicht mit den Free to Play-Spielen auch mehr Spieler. Allein Die Siedler Online ist inzwischen so gut wie überall auf der Welt spielbar, während Die Siedler 7 "nur" in fünf Sprachen und 28 Ländern verfügbar ist.

Es ist also davon auszugehen, dass es in Zukunft deutlich mehr Free to Play-Spiele von Ubisoft geben wird.

Die Siedler Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.