Für alle Fans der Neuauflage von Die Siedler II hat Ubisoft Einzelheiten zum im Spiel Die Siedler II: Die nächste Generation mitgelieferten Karten-Editor bekannt gegeben.

Demnach wird die Standardedition erstmals direkt in der Vollversion und nicht erst in einem Erweiterungspaket den beliebten Karteneditor enthalten. Dieser wird nicht nur die Möglichkeit geben, eigene Levels mit den Spiellandschaften zu kreieren, es sollen sich auch 2D-Originalkarten von DIE SIEDLER II in 3D umwandeln lassen und direkt für das neue Spiel zur Verfügung stehen.

Am 7. September werden zwei Editionen des Spiels im Handel erscheinen. Neben der Standard-DVD-Version für 44,95 Euro wird eine streng limitierte Edition für zehn Euro mehr erhältlich sein.

Eigenschaften des Editors:
- Anlegen einer leeren Karte (Größe der Karte ist limitiert)

- Laden und Speichern auch von mitgelieferten Karten

- Editieren von Boden-Patterns, Höhenstufen, Objects / Doodads, Eventtrigger (für Sounds, Messages, Win-Conditions etc.), Startposition(en), Rohstoffen, Standardfunktionen wie Place, Move, Pick, Delete, Copy, Paste, Smooth etc.

- Validitätchecks

- Listboxen zur schnellen Selektion von Objekten

- Vorschau der gewählten Objekte zur schnellen Identifikation

- Diverse Brushes

- Automatisches Texturieren von Geländeabschnitten

- Spiegeln von Abschnitten oder ganzen Karten (wichtig zur Erzeugung von MP-Maps)

- Logic Editor: ersetze X durch Y

- Mapshotfunction: Karte in Vogelperspektive als bmp-Datei abspeicherbar

- DIE SIEDLER II - Karten des Originalspiels (nicht Spielstände!) können geladen, benutzt und weiterverarbeitet werden

Die Siedler II: Die nächste Generation ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.