Ubisoft verkündete kürzlich den sechsten Teil der Aufbaustrategiereihe Die Siedler. Demnach kann sich die Die Siedler-Gemeinde auf ein Wiedersehen mit lieb gewonnen Tugenden der Serie, wie Straßenbau und ausgeprägten Wirtschaftskreisläufen freuen, die sich nahtlos in die neu eingeschlagenen Pfade der Die Siedler-Serie einfügen sollen.

Im Sommer 2007 soll das Ergebnis einer "stark verbesserten und weiterentwickelten Siedler-Formel", deren Struktur sich aus den Eckpfeilern Aufbau, Strategie, Wirtschaft, wegweisende grafische Präsentation, Wuselfaktor und Aquariumseffekt zusammensetzt, als Die Siedler 4 (Arbeitstitel) erscheinen.

Im Mittelpunkt soll der Aufbau großer und befestigter Städte sowie deren Planung und Optimierung in einer mittelalterlichen Welt stehen. Gesiedelt wird in einer detailreichen mittelalterlichen Welt mit unterschiedlichen Kontinenten und abwechslungsreicher Vegetation.

Dazu Benedikt Grindel, Producer: "In die Welt von Die Siedler VI möchte ich sofort eintauchen. Beim Bäcker schnell ein Brot abholen, dann ein Bier in der Taverne und ab zum Fest auf den bunt geschmückten Marktplatz. Meine Stadt ist lebendig und die Landschaft wunderschön - es macht einfach Spaß hier zu siedeln."

"Wir möchten Fans der unterschiedlichen Die Siedler-Spiele gleichermaßen ansprechen und dabei größtmögliche Zugänglichkeit gewährleisten", sagt Odile Limpach, Managing Direktor Ubisoft Deutschland und Österreich. "Unser Entwicklungsstudio in Düsseldorf hat für DIE SIEDLER VI ein klares Ziel vor Augen: Das beste Die Siedler-Spiel aller Zeiten vorzulegen."

Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.