In Sachen Pressmeldungen zu Die Siedler 6 sind wir ja schon Einiges gewohnt: Höhepunkt war bisher die Ankündigung einer Vegetarier-Version zum Aufbaustrategie-Spiel. Nun setzt Publisher Ubisoft noch einen drauf: "Fraunhofer-Institut nimmt Spielmusik in Wellenfeldsynthese auf!", lautet die aktuelle Headline. Bitte was?

Ihr habt richtig gelesen! Der Spiele-Soundtrack wurde bereits vom Brandenburgischen Staatsorchester in Frankfurt/Oder eingespielt. Die Aufnahmen werden nun vom Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT aus dem thüringischen Ilmenanu bearbeitet. Dabei kommt das innovative Soundsystem IOSONO zum Einsatz: Dieses basiert auf dem so genannten Prinzip der Wellenfeldsynthese.

Die Technologie wird seit Mitte der 80er Jahre an der TU Delft erforscht. Der Clou: Bei der Aufnahme wurde nicht nur die Musik selbst, sondern zusätzlich auch Raumklang aufgezeichnet. Dadurch erhält der Hörer das Gefühl, einem wirklichen Konzert beizuwohnen. Der Soundtrack erklingt jederzeit im "perfekten realistischen Raumklang - ganz egal, wo der Zuhörer im Wiedergaberaum steht oder wohin er sich bewegt."

Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.