Wie Ubisoft Deutschland und arvato systems bekannt geben, werden beide Unternehmen in Zukunft zusammenarbeiten. arvato systems wird für den Betrieb der 3D-Onlinelobby von Die Siedler - Aufbruch der Kulturen die technische Infrastruktur eeis (Electronic Entertainment Infrastructure Services) beisteuern.

In der Spielerlobby können sich Spieler ihre eigenen Avatare erstellen, nach Mitspielern für Multiplayer-Duelle suchen und verschiedene Minispiele zum Zeitvertreib spielen. Eine Hall Of Fame verewigt die besten Siedlerspieler. Im Moment findet ein Betatest statt, wo die Lobbysoftware und die Infrastruktur von 1.000 Gastspielern auf Herz und Nieren geprüft werden.

Neben dem eeis-System von arvato systems setzt Aufbruch der Kulturen auch die Massive Multiplayer Netzwerk-Engine tinCat ein.

arvato systems Geschäftsführer Dr. Michael Pesch meint dazu: „Wir freuen uns, dass wir Ubisoft Deutschland von unserer Leistungsfähigkeit für die Unterhaltungs-software-Industrie überzeugen konnten. eeis als Kombination unserer Infrastructure Services und der tinCat-Netzwerk-Engine bietet Ubisoft Deutschland eine Komplettlösung für das gesamte Backoffice.“

Ralf Wirsing, General Manager Ubisoft Deutschland: „Mit eeis von arvato systems haben wir für den Betrieb der Siedler-Lobby einen starken und verlässlichen Technologiepartner gefunden. Wir freuen uns auf diese optimale Unterstützung für das neue Onlinefeature, das die zahlreichen Siedlerfans begeistern wird.“

Die Siedler - Aufbruch der Kulturen ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.