Das Abenteuer beginnt in einem Zimmer in Paris. In einer Ecke sitzt die Leiche einer Tänzerin. Bis auf ein Piano gibt es in diesem Raum zunächst nichts von Bedeutung. Sprecht zunächst mit dem anwesenden Inspektor. Nach einer kurzen Grundsatzdiskussion über Zuständigkeitsbereiche äußert Nicole die Vermutung, dass dieses Opfer auch von einem Serienmörder ermordet wurde, dem „Puppenspieler“. Folgt weiter dem Gespräch und der Inspektor, der auf den Namen Pety hört, wird Nicole im Saal allein zurücklassen. Nun könnt ihr euch in Ruhe umsehen.

Sobald ihr in dem Raum etwas näher betrachtet, wird Nicole von ihrem Vorgesetzten angerufen. Nach dem Gespräch könnt ihr euch weiter dem Durchsuchen des Raumes widmen.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Der "Puppenspieler" hat wieder zugeschlagen: Gleich zu Beginn findet ihr eine Leiche.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Geht zunächst zu dem Tisch am linken oberen Bildschirmrand. Öffnet hier zuerst die linke Schublade und entnehmt ihr den Tacker, das Klebeband, die Papierblätter und die Plastikhüllen. Wenn ihr alle Objekte entnommen habt, könnt ihr einen kleinen Knopf in der hinteren Ecke der Schublade betätigen. Damit wird sich die rechte Schublade öffnen.

Dieser könnt ihr nun ebenfalls einige Gegenstände entnehmen: eine Packung Streichhölzer, einen Pfeifenreiniger, Watte, und die Mieterliste. Kombiniert die Streichhölzer mit der Watte um einen Wattetupfer aus einem Streichholz zu erhalten. Von der Mieterliste macht ihr am besten ein Foto.

Nähert euch jetzt dem Fenster. Wenn ihr es näher betrachtet, erkennt Nicole einen Fingerabdruck der übersehen wurde. Macht von diesem mit der Kamera ein Foto. Das obere Fenster ist offen und ein Zeichen ist zu erkennen, doch solange das Fenster offen ist könnt ihr es nicht fotografieren.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Auf dem Flur greift ihr euch den Mobstab.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nähert euch nun der Tänzerin. Betrachtet noch die Haken etwas genauer und die Kristalle an ihrem Mund. Benutzt den Wattetupfer mit den Kristallen und ihr erhaltet einen schmutzigen Wattetupfer. Wenn dies erledigt ist, seht ihr in einem kurzen Video wie ein vermummter Mann um die Leiche der Tänzerin, die hier noch auf dem Boden liegt, herumschleicht.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Trailer: GC 2008

Über der Tänzerin gibt es noch einen zerbrochenen Spiegel zu betrachten. Macht dann noch ein Foto von der Puppe vor der Leiche. Benutzt nun die Plastikhüllen mit der Puppe um diese als Beweisstück zu sichern.

Verlasst nun den Raum und betretet den angrenzenden Flur. Nehmt hier den Mob links von der Tür auf. Wenn ihr ihn anwählt wird der Putzlappen verschwinden und hier erhaltet den Mobstab. Geht dann zum Polizeibeamten im hinteren Teil des Raumes. Neben dem Polizisten erkennt ihr den Stromkasten, dieser wurde offensichtlich beschädigt, was die schlechte Beleuchtung erklärt.

Sprecht nun mit dem Polizeibeamten. Wenn das Gespräch beendet ist, sprecht ihr ihn noch ein weiteres Mal an, Nicole kann ihn jetzt nach einem Bleistift fragen. Benutzt diesen mit dem Tacker, und ihr erhaltet einen zerbrochenen Bleistift. Benutzt diesen mit den Papierblättern.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
An den Fenstern gilt es die Fingerabdrücke zu sichern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kehrt nun in den Probenraum zurück. Geht nun wieder zum Fenster. Benutzt den Mobstab mit dem Fenster um es zu schließen. Macht nun noch ein Foto von dem Zeichen. Benutzt dann das Papierblatt mit Graphitstaub an den Fingerabdrücken. Benutzt nun das Klebeband mit den Fingerabdrücken um die Abdrücke zu sichern. Benutzt das Klebeband mit Fingerabdruck mit einem Blatt Papier um auch diesen Beweis zu sichern. Wenn ihr jetzt vom Fenster wegtretet, wird der Schatten des Symbols am Fenster auf ein Brett im Raum zeigen. Nähert euch diesem Brett und betrachtet es genauer. Mit dem Pfeifenreiniger könnt ihr das Brett aus dem Boden heraushebeln. Fotografiert das Brett und sichert es dann mit Hilfe einer Plastikhülle.

Es müssten sich nun 6 Fotos in eurem Besitz befinden. Nun habt ihr euch um alles gekümmert und könnt nach draußen zum Polizisten gehen um ihm die Beweise zu übergeben. Nicole wird sich verabschieden. Verlasst die Szene nun durch die Tür links vom Polizisten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: