Vor diesem findet ihr euch dann auch wieder. Öffnet die Kiste mit einem Klick und wendet danach das Stilett auf die Kiste an um einen Schlüssel zu finden. Geht mit diesen Dingen zu Louis Carnot und Jack. Nach einigem hin und her wird Nicole anbieten den Schatz zu finden, damit Jack freigelassen wird. Carnot wird Nicole den dritten Teil der Karte geben. Auf dieser ist ein Totenkopf zu erkennen. Wendet euch dem großen Mausoleum auf der rechten Seite zu.

Über der Tür befindet sich das Totenkopfsymbol von der Karte. Doch die Tür ist verschlossen. Am Boden jeder Säule befindet sich ein kleines Loch. Geht nun zu den Mülltonnen zurück und nehmt die Ölflasche an euch. Weiter geht es zum Grabstein auf der linken Seite des Friedhofs. Nehmt hier die Stange an euch und kehrt zurück zum Mausoleum.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Das letzte Stück: Nur noch aus den Katakomben entkommen, dann ist es geschafft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wendet die Ölflasche auf das Loch in der Säule an und steckt danach die Stange in das Loch. Klickt dann noch einmal auf die Stange um die Säule zu drehen. Nehmt die Stange wieder hinaus. Wiederholt diesen Vorgang bei der anderen Säule. Die Stange wird jetzt nicht mehr aus dem Loch zu nehmen sein. Der Eingang ist jetzt offen. Steckt drinnen das Stilett an die Halterung. Nicole weigert sich aber das Stilett zu drehen um sich nicht zu schneiden. Kehrt deshalb noch einmal zum Grabstein im linken Teil des Friedhofs zurück und nehmt den Lappen an euch.

Kehrt zum Grab zurück und benutzt den Lappen mit dem Stilett um das Schloss zu öffnen. Nehmt das Stilett wieder an euch und kehrt dann zu Carnot zurück um ihn zu informieren, dass der Eingang offen ist. Er fordert euch auf weiter voranzugehen und gibt Nicole die restlichen Kartenteile.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Trailer: GC 2008

Fügt diese wieder zusammen und haltet die komplette Karte mit Klebeband zusammen. Nicole muss nun den Weg durch die Katakomben finden. Nehmt den Schlüssel und haltet ihn so über die Karte, dass der Kopf des Schlüssels über der roten Markierung in der Mitte liegt. Dreht ihn nun so lange gegen den Uhrzeigersinn, bis ihr eine rote Linie bis ungefähr zur Hälfte auf der Karte habt. Legt nun das Stilett auf derselben Position an und dreht es zweimal gegen den Uhrzeigersinn bis die Enden der Parierstange mit den zwei schwarzen Dreiecken neben dem roten Symbol in der Mitte deckungsgleich sind.

Legt im Anschluss den Schlüssel auf den Griff des Stiletts und dreht ihn wiederum solange gegen den Uhrzeigersinn, bis die rote Linie auf eins der roten Kreuze auf der Karte weist. Wenn dies getan ist, wird Carnot Jack mit in die Katakomben nehmen und Nicole und den zweiten Wachmann zurücklassen.

Nicole wird diesen nach einem kurzen Gespräch außer Gefecht setzen und kann sich nun an die Fersen von Carnot heften.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Wenn da nicht Indy Pate gestanden hat...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn Nicole die Katakomben betritt stellt sie fest, dass die Stufen zu stark beschädigt sind um sie hinuntersteigen zu können. Es muss also einen anderen Weg geben. Der Haken an der Decke könnte hilfreich sein. Kehrt auf den Friedhof zurück und nehmt den Gummischlauch an euch.

Zurück in den Katakomben kombiniert ihr den Schlauch mit dem Haken und lasst euch daran hinunter. Unten angekommen nehmt ihr das Brett rechts hinten und das Seil links vorne an euch bevor ihr weiter nach unten geht.

Unten angekommen müsst ihr euch wieder etwas einfallen lassen um weiter zu kommen. Befestigt das Seil an dem rechten Wandvorsprung und befestigt das Brett am Seilende. Benutzt den Laufsteg dann um auf die andere Seite zu gelangen. Folgt dem Weg weiter bis zu seinem Ende. Wenn ihr durch das Loch in der Wand tretet könnt ihr das Finale genießen, inklusive der Enttarnung des Mörders und der Motive dahinter.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: