In Kuba findet ihr euch zunächst vor dem Archiv wieder. Der Archivar hat aber eine Nachricht hinterlassen, dass er im Moment zu Tisch ist im Cafe „La Cathedral“. Um dort hinzugelangen wendet euch zunächst nach links. Lasst das Miethaus rechts liegen. Und geht weiter nach links. Vor dem Hoteleingang findet ihr beim Mülleimer einen Gummi-Handschuh und eine Tragetasche mit Loch.

Wenn ihr weiter nach links geht, kommt ihr am Cafe an. Hier sitzen der Archivar und ein einfacher Landarbeiter. Der Archivar wird erst ins Archiv zurückkehren wenn er Zigarren bekommen hat. Der Landarbeiter kann euch leider auch keine verkaufen. Bietet aber an Nicole durch die Stadt zu führen und ihr dabei Zigarren zu besorgen. Nicole lehnt dies jedoch ab.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Ruhig und gemütlich: So ist das Leben in Kuba wohl.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wendet euch nun dem Hotel zu. Hinter der Säule auf der linken Seite liegen ein paar Ziegelsteine, die Nicole jedoch noch nicht an sich nehmen will. Des weiteren ist der Sicherungskasten, dieser funktioniert jedoch aufgrund der fehlenden Sicherungen nicht. Wendete euch nun dem Aufzug zu. Nehmt dort den Metallbehälter an euch und klickt im Inventar darauf um Zigarren und Tabakblätter zu erhalten.

Kehrt jetzt zum Cafe zurück und sprecht dort mit dem Angestellten. Dieser hat es jedoch nicht eilig zurückzukehren und will vorher eine Zigarre rauchen. Leider fehlt ihm das Feuerzeug. Kehrt deshalb zum Archiv zurück. Wendet euch dort nach rechts, dem Wagen zu. Seht euch die Motorhaube vorne an. Ihr findet dort ein leeres Feuerzeug, welches Nicole an sich nimmt und den Stopfen vom Kühlbehälter. Jetzt könnt ihr zum Cafe zurück.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Trailer: GC 2008

Rechts vom Cafe befindet sich ein Feuerzeug-Nachfüllbehälter. Benutzt das Feuerzeug mit dem Nachfüllbehälter. Kehrt mit dem vollen Feuerzeug zum Angestellten zurück.

Nun könnt ihr das Archiv betreten. Sprecht dort mit dem Archivar. Dieser weigert sich jedoch zu reden, bevor ihr nicht allein seid. Da ihr auf dem Schreibtisch nichts anfassen dürft, könnt ihr euch gleich dem Einwohner zuwenden. Alle Bewohner sind auf einer politischen Kundgebung nur dieser möchte lieber mit Nicole durch die Stadt gehen. Sie lehnt dies jedoch konsequent ab. Nach dem Gespräch zieht sich dieser zurück.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: