Wenn ihr das Buch anwählt erhaltet ihr den Gartenschlüssel. Geht nun zum Hinterausgang und benutzt den Schlüssel mit der Tür. Wenn ihr das Vordach näher betrachtet stellt Nicole fest, dass anstelle eines Ziegels offensichtlich ein Stück Gummi verwendet wurde an das Nicole aber ohne Hilfe nicht heran kommt. Wenn ihr euch das Motorrad anseht stellt ihr fest, dass das Hinterrad fehlt. Nehmt den Schraubenschlüssel an euch.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Ein tolles Motorad - nur leider ist es kaputt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kehrt zu Antoine zurück. Dieser teilt euch mit, dass das fehlende Rad zu Reparaturzwecken bei Raul dem Mechaniker ist. Da es aber schon eine Weile dort ist, sollte es fertig sein. Verlasst das Antiquariat kurz und kehrt danach zurück und betrachtet den Schreibtisch genauer. Nehmt euch von dort den Marker mit. Jetzt geht es zur Werkstatt.

Raul hat sich noch nicht um das Rad gekümmert und ist auch nicht bereit, dieses sofort zu reparieren außer Nicole hilft ihm. Nehmt deshalb den Schlauch, welcher bei dem Kompressor liegt und das Montiereisen, das bei der Wanne liegt. Gebt Raul das Montiereisen. Nehmt danach den beschädigten Reifen, der links von Raul auf dem Boden steht und gebt ihm diesen auch.

Jetzt geht es um Schnelligkeit. Aktiviert den Kompressor, indem ihr auf den Knopf am oberen Ende des Kompressors drückt. Benutzt jetzt den Schlauch mit der Druckpistole die vor dem Kompressor liegt. Wenn der Reifen aufgepumpt ist, erscheint oben links eine Stoppuhr. Rennt also so schnell wie möglich zum Brunnen auf dem Marktplatz und benutzt den Reifen mit dem Brunnen. Wendet dann den Marker auf den nassen Reifen an um ihn das Loch zu markieren.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Mit dem regenschirm schnappt ihr euch den Gummi.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit dem so markierten Reifen geht es zurück zu Raul. Dieser hat aber nichts zum Loch flicken da. Kehrt also ins Antiquariat zurück. Sprecht Antoine auf den Regenschirm an und bittet ihn, den Schirm kurz ausleihen zu dürfen. Nehmt dann den Regenschirm an euch und geht wieder auf den Hinterhof.

Benutzt den Regenschirm mit dem geflickten Loch um an das Stück Gummi zu kommen. Leider wird der Regenschirm stecken bleiben und ist damit wohl nicht mehr zu gebrauchen. Nehmt das Stück Gummi vom Boden auf und kehrt zu Raul zurück.

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Trailer: GC 2008

Zur Verwendung ist das Stück Gummi aber zu groß. Benutzt deshalb die Schere mit dem Stück Gummi um es zuzuschneiden. Sprecht Raul dann erneut an. Nach einem kurzen Dialog gibt er euch den Motorradreifen mit dem Hinweis, wenn ihr weg von hier wollt, solltet ihr eher das Motorrad als das kaputte Auto nehmen. Vergesst vor dem losgehen nicht, den Motorradreifen am Kompressor aufzupumpen. Kehrt nun zum Antiquariat zurück.

Leider war der Puppenspieler wieder schneller und bei eurer Ankunft hängt die Leiche von Antoine Souraine bereits an der Wendeltreppe. Vor ihm liegt wieder eine Puppe. Steckt diese in einen Beweisbeutel. Wenn ihr euch den Schreibtisch näher betrachtet, stellt ihr fest, dass die Liste entwendet wurde. Geht nun in den hinteren Teil des Antiquariats. Dreht die Bullenstatue um und notiert euch den Code auf der Unterseite (dieser wird durch Zufall bestimmt).

Die Kunst des Mordens 2: Der Marionettenspieler - Komplett gelöst: Dem Mörder auf den Schlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 140/1721/172
Mit dem Säbel geht's dem Safe an den Kragen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wendet euch jetzt dem Safe zu. Geht in die Nahansicht um das Schloss näher zu betrachten. Dreht den Zeiger mit gedrückter Maustaste auf die richtige Position und arbeitet euch von der ersten Zahl bis zur letzten durch (um die Zahl einzustellen zum roten Punkt am oberen Teil des Zahlenschlosses drehen und dann die Maus kurz loslassen).

Wenn der Safe geöffnet ist könnt ihr ihm die Saferäder entnehmen. Der restliche Inhalt ist nicht von weiterem Interesse. Steckt nun die zwei Saferäder an die beiden Bolzen. Alles was jetzt noch fehlt ist ein Hebel zum Bewegen des Safes. Also wieder in den vorderen Teil des Ladens und den Säbel von der Wand genommen. Kombiniert diesen mit den Safegriffen. Benutzt dann den Rapiergriff als Hebel um den Safe zu verschieben. Nehmt nach dem ersten Verschieben den Holzblock an euch. Nach dem zweiten Verschieben entdeckt ihr ein Geheimfach hinter dem Safe. Öffnet es und entnehmt ihm eine Namensliste und die Schlüssel für das Motorrad.

Geht nun zum Motorrad im Hinterhof. Um das reparierte Hinterrad anzubringen muss der hintere Teil des Motorrades irgendwie angehoben werden. Wieder zurück ins Haus und nehmt den Hocker an euch der vor dem Arbeitstisch steht. Wenn ihr diesen einmal anwählt erhaltet ihr einen Hocker ohne Polster. Kehr nun nach draußen zurück und benutzt den Hocker ohne Polster am hinteren Teil des Motorrades um diesen anzuheben. Steckt den Holzblock noch unter das Motorrad um es anzuheben.

Verwendet an dem Hocker ohne Polster den Schraubenschlüssel um das Motorrad anzuheben. Verwendet jetzt den Reifen mit dem hinteren Teil des Motorrades um ihn anzubringen. Nehmt dann die Radmutter, die links von liegt, an euch. Geht dann in die Nahansicht zum Motorrad. Bringt die Radmutter an. Wenn ihr den Schraubenschlüssel benutzt stellt Nicole fest, dass dieser nicht richtig passt. Legt die alte Münze auf die Radmutter und befestigt diese dann. Verlasst jetzt die Nahansicht. Klickt einmal auf das Motorrad um es abzubocken. Wendet jetzt den Motorradschlüssel auf das Motorrad an und schließt dieses Kapitel ab.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: