Die Gilde DS - Infos

Im Ableger der Wirtschaftssimulation für den Nintendo DS übernimmt der Spieler die Rolle eines beinahe mittellosen Händlers, der einen Kleinbetrieb allmählich zu einem größeren Unternehmen ausbaut. Nach einiger Zeit erfindet er das System der Gilden und wirbt für eine Vereinigung der Händler zum Wohle aller. Spielziel ist es, die Konkurrenten durch diplomatische Mittel zu überzeugen sich der Gilde anzuschließen oder sie, weniger freundlich, mit unfairen Marktmethoden auszubooten.
Die Entwickler setzen vor allem auf eine leichte Bedienbarkeit und einen von Minispielen aufgelockerten Spielablauf.