Wie Blizzard bekannt gibt, wird der Content-Patch 2.1 für Diablo 3: Reaper of Souls am heutigen Dienstag in den USA erscheinen. Das war bereits abzusehen, doch die offizielle Bestätigung fehlte noch.

Diablo 3: Reaper of Souls - Content-Patch 2.1 sehr wahrscheinlich morgen in Europa

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 38/481/48
Der Content-patch kommt sehr wahrscheinlich morgen auch mach Europa.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit gilt es als sehr wahrscheinlich, dass am morgigen Mittwoch schließlich auch Europa in den Genuss der Aktualisierung kommen wird.

Mit dem Patch werden die sogenannten Seasons bzw. Saisons Einzug halten, wo jeder Spieler ganz von vorne beginnt. Man erstellt sich einen neuen Charakter und kann für die Dauer einer Saison nicht auf die mit dem primären Account gesammelten Items und das Gold zugreifen. Sobald eine Saison jedoch endet, werden alle erspielten Fortschritte – dazu gehören die Erfahrung, Items und Gold – auf den primären Account übertragen.

Außerdem bringt der Patch unter anderem saisonale Ranglisten, saisonale Legendaries, große Nephalemportale, einzigartige Belohnungen und mehr mit.

Einen genauen Überblick verschafft euch die Diablo 3 Patch 2.1 Infoseite auf diii.de.

Der Patch ist übrigens für die PC-Version vorgesehen. Wann dieser für die Konsolen-Version herauskommen wird, ist noch nicht bekannt.

Diablo 3: Reaper of Souls ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.