Wie Blizzard im Battle.net-Forum bekannt gibt, wird die Closed Beta zu Diablo 3: Reaper of Souls noch gegen Ende des Jahres starten. Einen genauen Termin gab das Unternehmen nicht an.

Die erste Beta startete in der Nacht, die Closed Beta soll noch in diesem Jahr folgen.

In der Nacht startete immerhin die sogenannte 'Family & Friends'-Beta, bei der Blizzard erstmals überhaupt zusätzliche Tester einlädt. 3.000 der aktivsten Community-Mitglieder und ausgewählte Medienvertreter sollen ebenso Zugang erhalten und an der ersten Beta teilnehmen dürfen.

Darüber hinaus kündigte man einen Pre-Patch an, der die neuen Paragon- und Beutesysteme enthält. Dabei gibt es im Grunde keine Einschränkung, denn jeder Besitzer des Hauptspieles wird daran teilnehmen dürfen.

Übrigens wird Diablo 3: Reaper of Souls fast im Ganzen in den Beta-Tests zur Verfügung stehen, mit Ausnahme des Endgegners Malthael.

Wer sich für die Closed Beta qualifizieren möchte, geht in seinen Battle.net-Account, klickt dort auf den Punkt Verwaltung meiner Spiele und schließlich auf Betaprofil-Einstellungen. Hier könnt ihr euch dann für die Beta eintragen, müsst dafür aber eure Hardware-Spezifikationen hochladen.

Wer rund um die Betas und Details auf dem Laufenden bleiben möchte, stattet unserer Fanseite Diii.de am besten regelmäßig einen Besuch ab.

Diablo 3: Reaper of Souls ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.