Das zweite Quartal rückt immer näher und der Druck auf Blizzard wird immer größer. Nachdem Mike Morhaime erst auf der Investorenkonferenz verkündete, "in den nächsten Wochen" mit dem Release-Termin von Diablo 3 herauszurücken, scheint der kommende Montag ein heißer Tag zu werden.

Diablo 3 - Releasetermin wird offenbar nächste Woche verkündet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 654/6601/660
Auf ein zweites Duke Nukem Forever ist Blizzard sicherlich nicht scharf - ein Termin muss also in Kürze her.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut unserer Diablo-Fanseite Diii.de rechnet man mit sehr großer Wahrscheinlichkeit, am 5. März den Termin aller Termine zu erfahren. Also ein Tag vor der CeBIT 2012, was ja ohnehin super passen würde, da Diablo 3 auf der Messe vertreten sein wird.

Zudem wollen unsere Freunde von Diii.net ein paar Details in Erfahrung gebracht haben, die aber natürlich als Gerücht betrachtet werden sollten.

- Die Aufstellung der Nicht-US-Server hat sich verzögert.
- Fast alle Spielsysteme sind in der "Fertig zum Release"-Phase.
- Die noch verbleibenden Probleme sind auf das (neue) Runensystem und das Auktionshaus zurückzuführen, welches noch relativ buggy zu sein scheint.
- Die Battle.net-Server-Infrastruktur schwächelt noch.
- Die globale Server-Infrastruktur sollte Ende März/Anfang April stehen.
- Das geplante Release-Ziel sei Ende April/Anfang Mai, allerdings gibt es auch Quellen, die von Mitte/Ende April sprechen.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.