Mit dem Patch 2.4 für Diablo 3 wurde ein neues geheimes Kuh-Level ins Spiel implementiert. Wir zeigen euch weiter unten, wie ihr in den Spielabschnitt gelangt. Grund für das Einfügen des Levels ist ein verstorbener Entwickler, der damit geehrt werden soll.

Diablo 3 - Neuer Kuh-Level mit Patch 2.4

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 644/6541/654
Mit dem neuen Kuh-Level wird einer der Entwickler geehrt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Diablo gab es schon immer verrückte Ideen. Allem voran das mysteriöse Kuh-Level, dass von vielen Spielern jahrelang als großes Mysterium der Reihe angesehen wurden. Bereits in Teil 1 konntet ihr über einige Umwege in den geheimen Spielabschnitt gelangen, in dem es nur Kühe als Gegner gab. Aber auch in Diablo 3 wird diese Tradition fortgesetzt. Neben dem ursprünglichen Kuh-Level wurde nun auch ein weiterer Dungeon eingefügt.

Kuh-Level zu Ehren eines verstorbenen Entwicklers

Um dorthin zu gelangen, müsst ihr euch in den dritten Akt des Spiels begeben und den Immortal Throne in den Ruinen von Secheron besuchen. Nach einem kurzen Dialog öffnet sich ein Portal, das euch in das neue Kuh-Level bringt.

Jedoch ist der Grund dafür eher traurig. Der Level wurde eingefügt, um den Entwickler Kevin Kanai Griffith zu ehren, der bereits 2014 verstorben ist. Deshalb wird der Kuh-Level nur im März verfügbar sein, da es sich dabei um den Geburtsmonat Griffiths handelt.

153 weitere Videos

World of Warcraft: Warlords of Draenor - Easter Eggs in Warlords of Draenor

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (19 Bilder)

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.