Vor wenigen Tagen haben wir bereits über eine mögliche Necromancer-Klasse für Diablo 3 spekuliert. Nun, da die BlizzCon endlich begonnen hat, haben die Macher des Spiels das Gerücht bestätigt. Nächstes Jahr soll der Necromancer seinen Einzug ins Spiel halten. Jedoch gibt es dabei einen kleinen Haken.

Die Necromancer kommen zu Diablo 3.

Den ersten Trailer zu den Necromancern findet ihr am Ende unserer News zu Diablo 3. Bei ihnen handelt es sich um eine Neuinterpretation der Klasse aus dem zweiten Teil des Hack-and-Slays. Sie ziehen ihre Kraft aus dem Totenreich und können Untote zu ihrer Armee umfunktionieren. Im Gegensatz zu dem Hexer sollen sich die Fertigkeiten des Necormancers deutlich düsterer anfühlen. Im Trailer ist nur der männliche Character zu sehen, da die weibliche Necromancerin sich noch in der Design-Phase befindet.

Nur für Addon-Besitzer

Um das Necromancer-Pack für Diablo 3 nutzen zu können, braucht ihr aber nicht nur das Hauptspiel. Auch das Addon "Reaper of Souls" wird notwendig sein, um die neue Klasse zu spielen. Die Erweiterung für Diablo 3 soll 2017 erscheinen. Einen genauen Termin gibt es allerdings noch nicht.

Neben den Necromancern bekommt ihr noch ein Ingame-Haustier sowie zwei neue Char-Slots und mehr Stauraum für eure Kiste. Zudem kommen weitere Optionen für euer Banner und Portrait hinzu. Wie viel die Erweiterung kostet, steht noch nicht fest. Blizzard will schon bald neue Infos zu den Necromancern bekannt geben.

153 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Diablo 3 ist seit dem 15. Mai 2012 für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360, seit dem 2014 für PS4 und seit dem 02. November 2018 für Nintendo Switch erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen.