Südkoreanische Diablo 3-Gamer können unter bestimmten Voraussetzungen ihr Geld von Blizzard zurückverlangen. Hintergrund sind die Serverprobleme zum Launch, die sich vor allem durch den den berüchtigten "Fehler 37" bemerkbar machten.

Diablo 3 - Nach Fehler 37: Blizzard gibt Spielern in Südkorea ihr Geld zurück

alle Bilderstrecken
In Korea haben Spiele einen weitaus höheren Stellenwert als hierzulande
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 635/6421/642

Wie in vielen anderen Regionen waren Blizzards Server auch dem Launch in Asien nicht gewappnet. Es folgten zahlreiche Beschwerden bei der südkoreanischen Fair Trade Commission, die später bekanntgab, den Vorfall näher zu untersuchen (wir berichteten).

Zwar weigerte sich Blizzard bislang, Käufern ihr Geld zurückzugeben, Koreas Verbraucherschutzgesetz schreibt eine Rückgabe allerdings vor, wenn es ein Problem mit einem Produkt gibt, das nicht vom Konsumenten selbst verursacht wurde.

Auf der koreanischen Diablo-Webseite wurde nun mitgeteilt, dass Spieler zwischen dem 25. Juni und 3. Juli Zeit haben, ihr Geld zurückzuverlangen. Das gilt jedoch nur für diejenigen, die mit ihrem Charakter noch nicht Level 40 (das Maximallevel ist 60) erreicht haben. Die Lizenz zum Spielen wird dann entzogen und erstellte Charaktere können auch nach einem Neukauf nicht mehr verwendet werden.

In Zukunft akzeptiert Blizzard auch Rückerstattungen nach einem Neukauf innerhalb von 14 Tagen, solange der Charakter nicht höher als Stufe 20 ist.

Als zusätzliche Entschädigung erhalten Spieler noch einen 30-Tage-Pass für StarCraft 2: Wings of Liberty, der sowohl Singleplayer als auch Multiplayer umfasst.

Bezüglich einer Rückerstattung in anderen Regionen gab Blizzard keinen Kommentar ab. In einer allgemeinen Stellungnahme heißt es unter anderem, dass man nach dem Launch die Serverkapazitäten weiter erhöht habe und seit dem 2. Juni würden Spieler in Europa durchgehend spielen können, mit Ausnahme der regelmäßigen Wartungsarbeiten.

Aktuellstes Video zu Diablo 3

Diablo 3 - Der Barbar150 weitere Videos

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.