Wer noch immer der Meinung ist, Diablo 3 sei zu bunt, für den steht ab sofort eine kleine Mod zur Verfügung, mit der das Action-Rollenspiel düsterer wird.

Diablo 3 - Mod macht das Spiel düsterer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 638/6601/660
Diablo 3 zu bunt für euch? Dann testet die Mod.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bevor ihr nun aber auf den Kalender schaut und überprüfen wollt, ob ihr ein paar Monate zu lange geschlafen und den Release von Diablo 3 verpasst habt, kommt hier die Aufklärung: Ihr benötigt natürlich die Beta, die im Moment stattfindet.

Diese kleine Mod dürfte aber auch mit dem finalen Spiel kompatibel sein. Die Mod greift nämlich nicht direkt in die Dateien von Diablo 3 ein, sondern dabei handelt es sich um einen Direct3D-Filter.

Dieser macht Blizzards potentiellen Mega-Hit nicht nur düsterer und reduziert die Sättigung, sondern auch der Gammawert wird erhöht und das Bild wirkt insgesamt schärfer.

Damit sich auch die Nicht-Beta-Spieler davon ein Bild machen können, wie Diablo 3 mit der Mod aussieht, haben wir ein rund 12-minütiges Video angehängt. Hier wird alle paar Sekunden der Filter aktiviert und wieder deaktiviert, um sich so einen besseren Eindruck von der Optik verschaffen zu können.

Solltet ihr an der Beta teilnehmen, dann könnt ihr die Mod auch bei euch nutzen. Klickt dazu einfach auf den Quellenlink, öffnet dort die Beschreibung des Videos und schon seht ihr eine Anleitung und verschiedene Downloadlinks zu den unterschiedlichen Versionen der Mod.

153 weitere Videos

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.