Wer Diablo 3 schon immer einmal ausprobieren wollte, aber nie an der Beta teilnehmen konnte oder einen Gästepass erhielt, hat ab sofort die Gelegenheit dazu. Blizzard machte die Starter Edition pünktlich zur gamescom für jeden zugänglich.

Diablo 3

- Kostenlose Starter Edition ab sofort für jeden zugänglich
alle Bilderstrecken
Diablo 3 könnt ihr ab sofort kostenlos mit der Starter Edition antesten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 630/6291/642

Mit ihr könnt ihr kostenlos den ersten Akt bis zum Skelettkönig erforschen und euren Helden bis Stufe 13 hochleveln. Allerdings gibt es noch ein paar weitere Einschränkungen: Gegnerzuweisungen sind nur mit anderen Spielern der Starter Edition möglich und es gibt keinen Zugang zum Echtgeld-Auktionshaus.

Immerhin: Global Play steht nun auch für die Starter Edition zur Verfügung. Wer die Starter Edition spielen möchte, geht einfach in seinen Battle.net-Account (bzw. registriert sich vorher kostenlos) und findet unter Übersicht und Spieleaccounts entsprechend die Starter Edition.

Klickt dort drauf, anschließend wird die Starter Edition für euren Account aktiviert. Nun müsst ihr nur noch den Spielclient herunterladen, euch einloggen und das Abenteuer starten.

Blizzard weist nochmals darauf hin, dass wer sich für einen Kauf über den hauseigenen Shop entscheidet, erst nach Bestätigung des Zahlungseingangs freigeschaltet wird. Das könne bis zu 72 Stunden dauern.

Aktuellstes Video zu Diablo 3

Diablo 3 - Der Barbar150 weitere Videos

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.