Gestern schaffte es Blizzard mal wieder die Fangemeinde ins Staunen zu versetzen, als nicht nur das neue Addon World of Warcraft: Cataclysm angekündigt, sondern auch die neue Klasse Mönch für Diablo 3 enthüllt wurde. Diablo 3 ist auf der gamescom eines der Highlights und lässt viele Spieler mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht zurück.

Ist Diablo 3 auch mit einem Gamepad spielbar? Sacred 2 zeigte, dass es funktionieren kann.

Viele Konsolen-Spieler schauen mit neidischen Blicken auf Diablo 3 und wünschen sich insgeheim, dass Blizzard eine Auge zudrückt und den Wünschen nach einer Konsolen-Fassung entgegenkommt. Geoff Keiggley von GameTrailers TV schrieb über seinen Twitter-Account, dass er mit Blizzards Chief Operating Officer Paul Sams gesprochen hat und die Info mit auf den Weg bekam, dass eine Konsolen-Version von Diablo 3 durchaus möglich wäre.

Bei Blizzard soll das Thema sogar ernst genommen werden. Demnach befindet sich der Entwickler im Moment in Gesprächen mit Partnern, um eine Konsolen-Umsetzung von Diablo 3 zu untersuchen. Ob sich Blizzard letztendlich dazu hinreißen lässt, wird die Zeit zeigen. Ein Konsolenspiel von Blizzard ist zwar eine echte Seltenheit, doch Erfahrung darin haben sie.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360, seit dem 2014 für PS4 und seit dem 02. November 2018 für Nintendo Switch erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.