Diablo 3… vielleicht hat der ein oder andere von euch schon einmal diesen Namen gelesen. Okay, hören wir auf mit dem Spaß: Der Höllenfürst nähert sich und ausgerechnet ihr sollt ihn wieder zur Hölle schicken. Damit sich niemand vor seinen Kumpels blamiert, gibt es das Anti-Blamage-Tool von gamona: Die Komplettlösung zu Blizzards neuer Itemhatz, inklusive Klassenguides und vielen anderen nützlichen Informationen.

Diablo 3 - Der Barbar150 weitere Videos

Autoren: Anton Knezovic und Heiner Gumprecht

Natürlich wird diese Komplettlösung nach und nach aktualisiert. Den Anfang machen die ersten Abschnitte sowie einige Guides. Schaut immer wieder rein, wenn ihr Hilfe braucht.

Zu Anfang gibt es wie immer Allgemeine Hinweise und Tipps für den Spielverlauf.

Database: Ihr sucht ein bestimmtes Item, wollt wissen, was man damit schmieden kann oder was es sonst noch für Gegenstände gibt. Besucht unsere umfangreiche Diablo-3-Datenbank. Viel Spaß beim Stöbern!

I. Bedenkt, dass viele Objekte, Truhen, Loot und sogar Nebenquests zufällig erscheinen können. Ihr habt also nicht immer eins zu eins die gleiche Spielerfahrung. Dementsprechend könnten in dieser Lösung Inhalte vorkommen, die ihr einfach nicht finden könnt. Mit etwas Glück und zeit sind sie dann beim nächsten Besuch vorhanden.

II. Einige Gegner lassen zufällig Lebenskugeln fallen. Diese kleinen magischen Objekte heilen euren Charakter sofort. Bedenkt, dass ihr sie euch in größeren Kämpfen aufheben könnt, um sie im späteren Verlauf der Schlacht zu nutzen. Das spart euch Heiltränke und führt zu einem entscheidenden Vorteil.

III. Nehmt euch die Zeit und lauft stets die gesamte Gegend / den gesamten Dungeon ab. Es lassen sich immer wieder interessante und nützliche Items und Nebenquests finden, die euch Vorteile im Kampf und / oder Erfahrungspunkte liefern.

IV. Ihr stoßt in Diablo 3 immer wieder auf sogenannte Schatzgoblins. Diese sind immun gegen Statusveränderungen und bewegen sich sehr schnell. Wenn ihr euch ihnen nähert, rennen sie lachen davon und hinterlassen eine Spur aus Gold. Nach einiger Zeit verschwinden sie durch ein Portal. Folgt ihnen sofort bei Sichtkontakt und prügelt alles in sie rein, was ihr zu bieten habt. dann gehört der ganze Schatz euch.

V. Es gibt Rüstungsteile, die eure Chance auf das Finden von magischen Items erhöht. Sollte der Rüstungswert nicht zu sehr unter eurem besten Stück liegen, zieht in Erwägung, das magische Stück auszurüsten. Der Vorteil von solchen Objekten ist nicht zu unterschätzen.

VI. Nehmt euch, sofort wenn es möglich ist, die Zeit, ein Handwerk zu erlernen. So könnt ihr mächtige Objekte und Rüstungsteile schmieden, die einen klaren Vorteil im Kampf erbringen.

VII. Immer wieder habt ihr die Möglichkeit, Bonusaufgaben zu erfüllen. Achtet auf die Anzeige im linken, oberen Bildschirmrand. Das Erfüllen solcher Aufgaben bringt stets viele Erfahrungspunkte und oft Gold oder Items.

VIII. Schmeisst eure überflüssigen Rüstungsteile und Items nicht einfach weg, wenn der Rucksack mal voll ist. Wenn ihr euch die Zeit nehmt und in die Stadt, beziehungsweise dem nächsten Händler zurückzukehren, könnt ihr eine Menge Gold scheffeln und euch bessere Teile leisten. Sollte das rettende Portal zu weit entfernt, oder nicht erreichbar sein, schmeißt stets nur Teile weg, die deutlich unter euren ausgerüsteten Equipment liegen.

IX. Jeder Gegner verlangt eine andere Taktik. Passt euch eurem Feind an und variiert mit den Angriffen. Wenn ihr nicht zu viel Schaden erleiden wollt, kombiniert Schutzzauber und Angriffe, um euch die Widersacher vom Leib zu halten. Wenn ihr ein wenig übt, könnt ihr Gegnerhorden so bearbeiten und angreifen, dass sie nicht mehr bis zu euch vorrücken können.

X. Denkt immer dran: ein echter Abenteurer erkundet die Welt um ihn herum und läuft nicht blind von A nach B. Achtet auf spezielle Objekte, wie Baumstümpfe, lockere Steinplatten, Särge, Statuen und ähnliches, die ihr zerschlagen könnt. Oft sind Goldmünzen oder Objekte eure belohnung. Manchmal aber auch ein Gegner.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: