Glaubt man denn den Worten von Activision Blizzards Thomas Tippl, welche er auf einem Investorenmeeting von sich gab, wird Diablo 3 nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Und selbst andere Spiele aus dem Hause Blizzard werden in diesem Jahr kein Licht sehen.

Diablo 3 - Könnte noch in diesem Jahr erscheinen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 653/6601/660
Lässt sich der Höllenfürst noch in diesem Jahr blicken?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dafür aber sollen mindestens zwei Spiele im nächsten Jahr herauskommen, wobei es sich wahrscheinlich um Diablo 3 und StarCraft 2: Heart of the Swarm handelt. Doch ganz so aktuell ist diese Aussage nicht mehr.

Nur kurz darauf meldete sich Blizzards Ryan Arbogast zu Wort und merkte an, dass man noch keinen Termin für Diablo 3 genannt habe. Es ist nicht auszuschließen, dass Diablo 3 doch noch in diesem Jahr erscheinen wird, ganz sicher ist es allerdings auch nicht.

Anfang Dezember 2010 machte eine angeblich von Blizzard stammende Spieleliste die Runde, auf der Diablo 3 für Ende 2011 datiert wurde. Die Liste wurde letztendlich nicht nur von einigen Insidern als echt abgestempelt.

Blizzard bestätigte ein paar Wochen später, dass sich unter dem Titel Titan ein neues MMO in Entwicklung befindet. Und genau dieses Spiel tauchte ebenfalls auf der Liste auf. Da Blizzard aber perfektionistisch veranlagt ist, sollte man mögliche Termine Monate vor Release kaum ernst nehmen.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.