Der Release von Diablo 3 liegt noch in weiter Ferne, da plaudert Mike Morhaime, seines Zeichens Präsident von Blizzard Entertainment, in einem Gespräch mit unseren Kollegen von MTV bereits über mögliche Erweiterungen.


So sei es in seinen Augen durchaus denkbar, dass man in einem beinahe jährlichen Rhythmus Expansions zu Diablo veröffentlichen kann. Das hört sich doch nach Musik in unseren Ohren an, oder etwa nicht?

"Hinsichtlich der Erweiterungen denke ich, dass eine etwas häufigere Veröffentlichung mit dem Ziel einer alljährlichen Erweiterung gut wäre. Aber das hängt meiner Meinung nach davon ab, welche Inhalte man in den Erweiterungen implementiert. Ich bezweifle, dass Blizzard je dazu in der Lage sein wird, Nachfolger zu Produkten wie ´Diablo III´ oder ´Diablo IV´ in einem jährlichen Rhythmus zu entwickeln. Aber wir können womöglich die Erweiterungen zu diesen Spielen beinahe jährlich veröffentlichen".

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.