Nachdem World of Warcraft endlich weltweit die Regale der Händler ziert, können sich die Entwickler von Blizzard Entertainment nun einem neuen Projekt widmen. Dabei steht Diablo 3 bei unzähligen Rollenspielern auf dem Wunschzettel wohl an erster Stelle, schließlich wurde Diablo 2 schon vor fünf Jahren veröffentlicht. Zum Ärger aller Fans verloren die Programmierer aber bis heute kein Wort über das Sequel. Schenkt man nun einem aktuellen Gerücht glauben, könnte eine offizielle Ankündigung unmittelbar bevor stehen.

Neuen Zündstoff wirft nämlich ein tschechischer Musiker in die Runde, der mit dem Radio Symphony Orchestra in Bratislava erst kürzlich die Musikuntermalung des Titels aufgenommen haben will. Ob es sich bei dieser Meldung um eine Ente handelt, steht natürlich nicht fest. Vielleicht aber bringt die kommende Electronic Entertainment Expo im Mai Klarheit.

Diablo 3 ist für PC, seit dem 03. September 2013 für PS3, Xbox 360 und seit dem 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.